Regest

Leo Thun bittet Alexander Bach bei Ministerpräsident Rechberg darauf zu drängen, dass in der Wiener Zeitung der Waffenstillstand zum Vorfrieden von Villafranca bekannt gegeben werde. Man müsse verhindern, dass die österreichische Bevölkerung den Beschluss aus der französischen Presse erfahre.

Anmerkungen zum Dokument

Schlagworte

Edierter Text

Hetzendorf den 8. Juli 859

Verehrtester Collega!

Soll Österreich auch den Waffenstillstand (was mag der bedeuten?!) aus dem Moniteur erfahren? Ich hoffe es gelingt Ihnen von Rechberg noch rechtzeitig darüber eine Mittheilung für die Wiener Zeitung zu erzwingen.

Ihr ergebener

Thun