Info

Dokument Georg Patiß SJ an Leo Thun
Kalksburg, 31. August 1860
Signatur Staatliches Gebietsarchiv Leitmeritz, Zweigstelle Tetschen-Bodenbach
Familienarchiv Thun-Hohenstein, Linie Tetschen, Nachlass Leo Thun
A3 XXI D604
Regest

Der Provinzial der österreichischen Ordensprovinz der Gesellschaft Jesu, Georg Patiß SJ, übersendet dem Minister eine von ihm verfasste Erklärung, die im Österreichischen Volksfreund erschienen ist. Dabei handelt es sich um eine Erwiderung auf einige Zeitungsartikel, in denen insbesondere der Jesuitenorden und dessen Leistungen in der Seelsorge sowie im Lehramt und in der Erziehung angegriffen werden.

Beilagen, Anmerkungen

Beilage: Georg Patiß, Erklärung, in: Österreichischer Volksfreund, Nr. 192, 21. August 1860.1

Schlagwörter
Transkription und Kodierung Dieses Dokument wurde von Christof Aichner und Tanja Kraler transkribiert und nach XML/TEI kodiert.
License eXist-db

Transkription

    Excellenz!

    Hiemit beehre mich ein Exemplar meiner „Erklärung“ zu übersenden2, zu welcher mich fortwährende Angriffe auf uns und auf alle unsere Leistungen in der Seelsorge, im Lehr- und Erziehungswesen, die ungehindert aus dem Auslande hereingeschickt wurden und im Innlande geschrieben waren, genöthiget und Männer des geistlichen und weltlichen Standes aufgefordert haben.
    Diese Erklärung hat allenthalben den besten Anklang gefunden und die Gegner scheinen nicht zu wissen, wie sie ihr zusetzen sollen und bestätigen sie durch jeden neuen Angriff.
    Genehmigen Euer Excellenz die Versicherung meiner tiefsten Ehrfurcht und innigsten Dankbarkeit.

    Euer Excellenz

    unterthänigster Diener
    Georg Patiß

    Kalksburg, 31. Aug. 1860