Regest

Fürst Metternich dankt Thun für die Vermittlung zwischen ihm und dem Direktor der Akademie der bildenden Künste, Christian Ruben. Ruben hat im Auftrag Metternichs ein Kunstwerk für die Kaiserin angefertigt. Der Fürst möchte dieses nun sehen und bittet Thun darum, dass er dies Ruben mitteile.

Anmerkungen zum Dokument

Schlagworte

Edierter Text

Euer Excellenz

danke ich für die gefällige Anzeige, daß der Dr. Ruben in der Lage ist, mir das Ihrer Majestät der Kaiserin gemachte Kunstwerk unter die Augen zu legen. Ich bin jeden Tag zwischen 1 und 3 Uhr zum Empfange des Herrn Rubens bereit.
Mit ausgezeichneter Hochachtung.
Metternich
Den 31. Januar
1855