Info

Dokument Friedrich Ludwig Keller an Leo Thun
Berlin, 15. Oktober 1854
Signatur Staatliches Gebietsarchiv Leitmeritz, Zweigstelle Tetschen-Bodenbach
Familienarchiv Thun-Hohenstein, Linie Tetschen, Nachlass Leo Thun
A3 XXI D293
Regest

Der Jurist Friedrich Ludwig Keller übersendet, wie in seinem letzten Brief angekündigt, einige seiner Werke. Keller will dem Minister auch andere Werke schicken, falls dieser Interesse daran hat.

Beilagen, Anmerkungen

Verweis auf A3 XXI D287.

Schlagwörter
Transkription und Kodierung Dieses Dokument wurde von Christof Aichner und Tanja Kraler transkribiert und nach XML/TEI kodiert.
License eXist-db

Transkription

    Euer Excellenz,

    gestatte ich mir hierbei unter ehrerbietiger Bezugnahme auf mein gehorsamstes vom 4. dieses Monats [sic!]1 ein Exemplar meiner Semestria ad M. Tullium Ciceronem2, auch meines Römischen Civilprozesses3, endlich drei Exemplare des von Euer Excellenz erwähnten Grundrisses der Encyclopädie und Methodologie4 gehorsamst zu übersenden und bin ich von Herzen gerne bereit weitere Exemplare zumal des letzten, welches sich nicht im Buchhandel befindet, nachzusenden, wenn es für Euer Excellenz irgend welches Interesse haben sollte.

    Euer Excellenz

    ganz gehorsamster
    Dr. F. L. Keller

    Berlin, 15. October 1854