Info

Dokument Kaiser Franz Joseph an Leo Thun
Laxenburg, 14. Mai 1856
Signatur Staatliches Gebietsarchiv Leitmeritz, Zweigstelle Tetschen-Bodenbach
Familienarchiv Thun-Hohenstein, Linie Tetschen, Nachlass Leo Thun
A3 XXI D634
Regest

Der Kaiser überstellt Leo Thun einige Bemerkungen des Reichsrats zur Frage der Beerdigungen von Nicht-Katholiken und bittet um eine Besprechung zu diesem Thema.

Beilagen, Anmerkungen

Das Schreiben befindet sich im Nachlass gemeinsam mit zehn weiteren kurzen Mitteilungen des Kaisers unter der Signatur A3 XXI D634.

Schlagwörter
Transkription und Kodierung Dieses Dokument wurde von Christof Aichner und Tanja Kraler transkribiert und nach XML/TEI kodiert.
License eXist-db

Transkription

    Ich bitte Sie, beiliegende Äußerung1 des Reichsrathes über Ihren Vortrag, die Begräbnisfrage der Akatholiken betreffend, zu lesen, da in derselben einige nicht unwichtige Bemerkungen vorkommen.
    Ich behalte mir vor diese Angelegenheit mit Ihnen Morgen in der Stadt zu besprechen.
    Laxenburg, den 14. Mai 1856

    Franz Joseph