Info

Dokument Lithographierter Entwurf eines Vortrags an den Kaiser über die zukünftige politische und administrative Organisation des Reiches, von Agenor Goluchowski
o. D. [2. Oktober 1860]
Signatur Staatliches Gebietsarchiv Leitmeritz, Zweigstelle Tetschen-Bodenbach
Familienarchiv Thun-Hohenstein, Linie Tetschen, Nachlass Leo Thun
A3 XXI D618
Regest

Der Innenminister Agenor Goluchowski legt seinen Standpunkt zu der vom verstärkten Reichsrat aufgeworfenen Frage über die Zukunft der inneren Organisation des Reiches im Vorfeld der Entscheidung über das Oktoberdiplom dar. Goluchowski betont dabei das bisher geleistete des Ministeriums Rechbergs, insbesondere die Reformen und die Selbstverwaltung für die lokalen Körperschaften.
Leo Thun machte an mehreren Stellen Anmerkungen zum Text. Gleich zu Beginn äußert er jedoch Bedenken, ob die Form – eine allerhöchste Entschließung – der Tragweite der Entscheidung überhaupt angemessen sei. Außerdem äußert er zu Beginn und in der Folge mehrfach seine Zweifel, ob die Anordnungen auch für Ungarn passend seien.

Beilagen, Anmerkungen

Mit einigen handschriftlichen Bemerkungen Thuns an verschiedenen Stellen.

Schlagwörter
Transkription und Kodierung Dieses Dokument wurde von Christof Aichner und Tanja Kraler transkribiert und nach XML/TEI kodiert.
License eXist-db

Transkription

    Der Text wurde hier nicht transkribiert, da er bereits in den Ministerratsprotokollen ediert ist.