Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
George Phillips an Leo Thun München , 14. März 1856 George Phillips an Leo Thun, München, 14. März 1856 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 3

… mit dem Generalvicar Dr. Windischmann in Betreff eines Übertrittes in den k.k. Staatsdienst weitere Rücksprache genommen. Derselbe wiederholte seine Bereitwilligkeit, unter den Euer Excellenz bereits früher bekannt gegebenen Voraussetzungen das für ihn ehrenvolle Anerbieten anzunehmen und war insbesondere über die ihm zugedachte Art der Verwendung sehr erfreut. Da ihm jedoch von …

… , wenn auch nicht als Generalvicar, in der Leitung der Diöcese zur Seite stehen möge, so hat Windischmann es für seine Pflicht gehalten, unter dem Siegel der Verschwiegenheit dem …

… in dieser Hinsicht Rücksprache nehmen könne. Windischmann erwartete bereits vor einigen Tagen die Antwort; da diese aber bis jetzt nicht eingetroffen ist, so habe ich geglaubt, nicht länger damit zögern zu dürfen, Hochdenselben den befohlenen Bericht zu erstatten. …

phillips-an-thun-1856-03-14-a3-xxi-d372.xml

Karl Ernst Jarcke an Leo Thun Wien , 7. August 1852 Karl Ernst Jarcke an Leo Thun, Wien, 7. August 1852 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… in der deutschen Literatur so gut wie geistig todt [sic!] und erst in neuester Zeit, wo in gemischten Ländern die Universitäten nothgedrungen auch katholische Elemente in sich aufnehmen mußten, entstand, um hier nur geborne Katholiken zu nennen, durch Männer wie Windischmann, Vater und Sohn, …

jarcke-an-thun-1852-08-07-a3-xxi-d171.xml