27 Treffer für
Schwarzenberg Friedrich

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Melchior Diepenbrock an Leo Thun Breslau , 10. Mai 1850 Melchior Diepenbrock an Leo Thun, Breslau, 10. Mai 1850 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… geehrtes Schreiben vom 7. ist mir erst heute Morgen zugekommen und hat sich daher mit dem meinigen vom 8. gekreuzt. Da Hochdieselben in meinem Hirtenbriefe nicht gerade etwas Unpassendes, den obwaltenden seltsamen Verhältnissen nicht Angemessenes, vielmehr Manches darin geeignet gefunden haben, den beabsichtigten beruhigenden und berichtigenden Eindruck hervorzubringen – (und gerade daß das Urtheil hierüber mir Fernstehenden erschwert war, veranlaßte mich, das Ganze vertrauensvoll Ihrer Beurtheilung vorzulegen) – so habe ich hier sogleich den Abdruck mit den vorgestern angedeuteten geringen Abänderungen vor sich gehen lassen, und beehre mich, anliegend einige Exemplare davon zu übermachen. Zu einer Umarbeitung in der von Eurer Excellenz angedeuteten Weise, der ich übrigens meinen vollen Beifall zolle, fand ich leider nicht mehr Zeit, da ich im Begriffe stehe, eine Pastoralreise in die Lausitz anzutreten, und vorher noch die dringendsten und wichtigsten Geschäfte, von denen ich hier leider alltäglich überschüttet bin, abzumachen habe. Ich darf wohl hoffen, daß meine österreichischen HH. Amtsbrüder dasjenige, was in meinem Hirtenbriefe etwa noch vermißt wird oder zu kurz angedeutet ist, ergänzen und ausführlicher hervorheben werden, und zähle in dieser Hinsicht namentlich auf Seine Eminenz den Cardinal Fürsten Schwarzenberg und auf den trefflichen Herrn …

diepenbrock-an-thun_1850-05-10_a3-xxi-d50b.xml

Hermann Leonhardi an Leo Thun Prag , 11. März 1852 Hermann Leonhardi an Leo Thun, Prag, 11. März 1852 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Hierin bestärkt mich noch die mir erst ganz kürzlich gewordene Versicherung Seiner Eminenz des Herrn Cardinal Erzbischof, daß er der Ausführung meines Planes kein Hindernis bereiten werde, als auch das Bewußtsein, daß es sich um Gründung einer Institution handelt, die der Ausgangspunkt einer neuen besseren Richtung der Zeit zu werden bestimmt ist – „um den Keim einer großartigen und äußerst wichtigen, wahrhaft kaiserlichen Schöpfung einer noch fehlenden eigentlich philosophischen Sektion einer Akademie der Wissenschaften, wie sie sein soll“ – wie …

leonhardi-an-thun-1852-03-11-a3-xxi-d159.xml

Gustav Franz Schreiner an Joseph Alexander Helfert Graz , 29./30. Juli 1855 Gustav Franz Schreiner an Joseph Alexander Helfert, Graz, 29./30. Juli 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… , dem Onkel Seiner Eminenz des Kardinals Fürsten von Schwarzenberg, einem …

schreiner-an-helfert-1855-07-29-a3-xxi-d347.xml

Friedrich Schwarzenberg an Leo Thun Prag , 30. August 1854 Friedrich Schwarzenberg an Leo Thun, Prag, 30. August 1854 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

Friedrich Schwarzenberg an …

Friedrich Schwarzenberg

schwarzenberg-an-thun-1854-08-30-a3-xxi-d278.xml

Friedrich Schwarzenberg an Leo Thun Prag , 19. Dezember 1857 Friedrich Schwarzenberg an Leo Thun, Prag, 19. Dezember 1857 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

Friedrich Schwarzenberg an …

Friedrich Schwarzenberg

schwarzenberg-an-thun-1857-12-19-a3-xxi-d437.xml

Joseph Othmar Rauscher an Leo Thun Graz , 6. Mai 1850 Joseph Othmar Rauscher an Leo Thun, Graz, 6. Mai 1850 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Da meine Geistlichkeit mit den Anordnungen vollkommen zufrieden ist, so würde es auf sie einen schlimmen Eindruck machen, wenn ich von der Voraussetzung ausginge, als könnte es bei Geistlichen einer Rechtfertigung der Veränderungen bedürfen; doch über die Mißverständnisse von Seite der Laien ist ziemlich viel gesagt. Ich habe dem Herrn Kardinale wegen einer Danksagung geschrieben, welche im Namen sämmtlicher versammelt gewesenen Bischöfe nach meinem Wunsche dem …

rauscher-an-thun-1850-05-06-a3-xxi-d49.xml

Johann Friedrich Schulte an Leo Thun Prag , 15. Januar 1860 Johann Friedrich Schulte an Leo Thun, Prag, 15. Januar 1860 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Am 27. Dez. habe ich Seiner Eminenz in der …

schulte-an-thun-1860-01-15-a3-xxi-d548.xml

Leo Thun an Václav Vladivoi Tomek Wien , 9. Mai 1858 Leo Thun an Václav Vladivoi Tomek, Wien, 9. Mai 1858 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… zu beseitigen, der dringende Wunsch des Cardinals eben ihn für Philosophie in …

thun-an-tomek-1858-05-09-ca1000.xml

Alois Flir an Leo Thun o. O. [ Rom ], o. D. [29. Juli 1858] Alois Flir an Leo Thun o. O. [, Rom], o. D. [29. Juli 1858] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 3

… in eine engere Beziehung treten würden. Als daher Seine Eminenz der Kardinal Schwarzenberg für hieher kommende Bischöfe ein Wohnhaus zu bereiten entschlossen war, wurde von Verschiedenen, aber vorzüglich von P… alles Mögliche aufgeboten, den …

… für hieher kommende Bischöfe ein Wohnhaus zu bereiten entschlossen war, wurde von Verschiedenen, aber vorzüglich von P… alles Mögliche aufgeboten, den Kardinal zu bewegen, ein auf dem fernen Pincio liegendes Haus der Anima für jenen Zweck zu pachten. Ich und noch weit lebhafter …

… stellten Seiner Eminenz die Gegengründe vor. wir siegten. Der Kardinal pachtete das an das Hospitium angrenzende Haus und beauftragte den …

flir-an-thun-1858-07-29-a3-xxi-d462.xml

János Simor an Leo Thun Rom , 7. Dezember 1854 János Simor an Leo Thun, Rom, 7. Dezember 1854 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… selbst die dogmatische Entscheidung über den Glauben der Kirche hinsichtlich der unbefleckten Empfängnis der Mutter Gottes verkündigen wird. Nach dem Pontificalamte wird er ein Bild der Heiligen Jungfrau krönen (die Krone kostete 7.000 scudi). Abends wird die S. Peterskirche auswärts vorzüglich die „Cupula“ wie auch die Stadt festlich beleuchtet werden. Am 9. wird ein großes Consistorium abgehalten, an welchem alle Kardinäle, Erz- und Bischöfe theilnehmen worden. Alle hier weilenden Erz- und Bischöfe sind pro Episcopis solio pontificio assistentibus declarirt worden. Am 10., d. h. am 2. Adventsonntage ist die feierliche Einweihung der im Jahre 1823 abgebrannten, aber bereits restaurirten großen Basilica S. Pauli außer den Mäuern der Stadt. Den Haupttheil consecrirt der Heilige Vater, die übrigen Teile zu derselben Zeit 6 Kardinäle, unter welchen sich jene zu Prag und zu …

simor-an-thun-1854-12-07-a3-xxi-d296e.xml

Friedrich Schwarzenberg an Leo Thun [ohne Ort und Datum] Im Nachlass ist der Brief dem Jahr 1851 zugeordnet. Dieses Jahr und Schwarzenberg als Absender sind mit Bleistift auf der Innenseite des Briefes notiert. Friedrich Schwarzenberg an Leo Thun [ohne Ort und Datum] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

Friedrich Schwarzenberg an …

Friedrich Schwarzenberg

schwarzenberg-an-thun-o-d-a3-xxi-d139.xml

Friedrich Schwarzenberg , Johann Scitovsky und Joseph Othmar Rauscher an Leo Thun Wien , 31. März 1857 Friedrich Schwarzenberg, Johann Scitovsky und Joseph Othmar Rauscher an Leo Thun, Wien, 31. März 1857 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

Friedrich Schwarzenberg, …

Friedrich Schwarzenberg

rauscher-an-thun-1857-03-31-a3-xxi-d409.xml

János Simor an Leo Thun Rom , 11. November 1854 János Simor an Leo Thun, Rom, 11. November 1854 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 3

… , Prag, …

… wohnen im Palazzo Quirinale, der Kardinal Schwartzenberg und …

… eine Einladung zum Mittagessen. Auch die Kardinäle von Prag und …

simor-an-thun-1854-11-11-a3-xxi-d296a.xml

Constantin Höfler an Leo Thun Prag , 5. Juni 1857 Constantin Höfler an Leo Thun, Prag, 5. Juni 1857 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Ich hielt es für meine Pflicht, das erste Exemplar meiner am 28. vorigen Monats in der akademischen Aula in Gegenwart Seiner Eminenz des Herrn Universitätskanzlers gehaltenen Rede…

hoefler-an-thun-1857-06-05-a3-xxi-d418.xml

Johann Friedrich Schulte an Leo Thun Prag , 22. Dezember 1859 Johann Friedrich Schulte an Leo Thun, Prag, 22. Dezember 1859 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 3

… Kapitels in einer Originalausfertigung, 2. die Zuschrift des Hochgeehrten Cardinals an mich und Abschrift des Berichts der Commission an …

… an mich und Abschrift des Berichts der Commission an Seine Eminenz, 3. meinen Bericht an das …

… . Ich sende diese Stücke direct, weil ich es im Interesse der Sache finde, damit die Absendung der Anträge Seiner Eminenz nicht zu lange auf sich warten lasse und damit, wenn die Sachen vorher durch die Statthalterei gehen, da es bekanntlich vorkommt, daß solche Dinge zur Kenntnis Unberufener kommen, nicht auf Verschleppung und dgl. intriguirt werden könne. Euerer Excellenz kann ich die offene und wahrhaftige Versicherung geben, daß ich nicht geglaubt habe, daß jemals eine solche Willkürwirthschaft auf kirchlichem Gebiete in den letzten Jahrhunderten stattgefunden als in dieser Sache, was freilich nur durch die Nachlässigkeit der weltlichen Behörden möglich wurde. Man ist mit der Probstei schauerlich zu Werke gegangen. Was die Commission gefordert, davon bitte ich Euere Excellenz herzlich und demüthig, auch nicht um ein Haarbreit abzugehen; denn das kommt ihr unbedingt zu. Ich habe, das kann ich offen sagen, mich dieser Sache mit ganzer Seele hingegeben, alle Zeit darauf verwendet, so daß ich von der Erlaubnis, die Bibliothek in …

schulte-an-thun-1859-12-22-a3-xxi-d533.xml

Adolph Brenner-Felsach an Josef Haferl Frankfurt a. M. , 21. September 1854 Adolph Brenner-Felsach an Josef Haferl, Frankfurt a. M., 21. September 1854 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

… habe ich heute einen Brief erhalten, wonach die Sache noch unentschieden ist, daß man sich aber alle Mühe giebt, Seine Eminenz den Cardinal Schwarzenberg – der als Patron der …

… , den Oheim des Cardinal Schwarzenberg, wenden.“…

brenner-an-haferl-1854-09-21-a3-xxi-d284.xml