23 Treffer für
Lombardei

Title # of hits KWIC/Doc-ID
3

… im Jahre 1787 sind in der Lombardie viele Pfarren dotirt und mit Coadjutoren versehen worden.…

… a. in der Lombardie 796 Pfarrer und 52 Cooperatoren…

… für die Lombardie bei den Pfarrern 497.731 L.A.…

materialien-zur-regelung-kirchlicher-angelegenheiten-1850-1855-a3-xxi-d90.xml

2

… für die lombardischen; die andere in …

… Zur Leitung der Civilangelegenheiten wird dem Civil- und Militärgouverneur für die lombardischen Provinzen

grundzuege-fuer-organisierung-der-zivilverwaltung-lombardo-venetiens-1849-10-07-a3-xxi-d8.xml

1

… Unter solchen Prämissen und da, wie ich besorge, beim Finanzministerium eine mehr oder minder ähnliche Meinung sich festgesetzt haben dürfte, denke ich, daß die Lombardie

fontana-an-thun-1855-04-22-a3-xxi-d341.xml

4

… ! – der Führer der Guelfen, dessen geschichtliche Studien die historischen Traditionen untergraben, auf denen das deutsche Gouvernement in Italien gebaut ist; ein Mann, von großer literarischer Tüchtigkeit, französischer Beweglichkeit des Geistes, ungeheurer Produktionskraft und sehr geringer Gelehrsamkeit, großen poätischen und geringen moralischen Anlagen; ein Mann der Vergangenheit und nicht der Zukunft, und in den Augen Vieler, vielleicht der besten des Landes, ein todter Mann. Die Regierung hat sicher sehr wohl daran gethan, diesen Schriftsteller zu gewinnen, aber ich glaube, daß es viel richtiger ist, jüngere hoffnungsvolle Männer an sich zu ziehen, als Gelehrte, erzogen in dem ancienne regime, d.h. in einer Zeit, die ein tiefes schwer zu vertilgendes Gefühl der Verbitterung bei fast allen Gelehrten hervorgerufen, und die moralische Mitschuld trägt, daß die Lombardie in geistiger Beziehung nicht das ist, was sie unter der goldenen Zeit der …

… Ich, der ich mich hier viel in jenen Kreisen bewegt habe, die der Opposition angehören und ihre Stimmung ziemlich genau kenne, habe die feste Überzeugung, daß es der Regierung gelingen kann, die besseren Elemente an sich zu ziehen, ohne Mittel der Korruption anzuwenden, die vielleicht nothwendig, in jedem Falle aber verwerflich sind. Mit jenem Theile der Opposition, die im Grunde nichts anderes will, als die Lombardie auf dem Höhepunkt geistiger Entwicklung emporziehen und sie der Früchte der modernen Civilisation theilhaftig werden will, mit jener Opposition, der ein vielleicht übertriebenes, in jedem Falle aber ehrenhaftes Gefühl, dem Lande aus reinen Motiven und im Interesse der Wissenschaft und der Kunst zu dienen, mit einer solchen Opposition kann sich wohl jede Regierung verständigen.…

… An allen Orten der Lombardie habe ich unter Geistlichen wie unter Weltlichen Männer gefunden, die sich mit Liebe, mit Aufopferung mit ihrem Lande, ihrer Geschichte, ihren Monumenten beschäftigen, die aber vereinsamt leben, eingeschüchtert entweder durch die Traditionen des alten 40jährigen Gouvernementes oder ignoriert von dem Gouvernement in einer mehr oder minder feindseligen Regierung. Aus diesen zahlreichen, einflußreichen und achtenswerthen Schichten der Gesellschaft kann eine Regierung eben so leicht eine Waffe für sich schaffen, als sie diese zu einer gefährlichen oder wenigstens unbequemen Opposition drängen kann. Ich bin vielleicht in meinen Bemerkungen schon weiter gegangen, als es mir, als Untergebener Euer Excellenz gestattet ist, kann aber nicht verhehlen, daß es nicht bloß die Unterrichtsanstalten, die Euer Excellenz unterstehen, in dieser Beziehung dem Land und dem Gouvernement einen großen Dienst leisten können, daß aber noch mehr auf jene Kreise gewirkt werden muß, die außerhalb des eigentlichen Unterrichtes stehen, und die mit Wissenschaft und Kunst in naher Verbindung stehen. Sollten Euer Excellenz nach meiner Rückkunft in …

… in gleicher Absicht zu bereisen, muß aber nach den Erfahrungen, die ich in der Lombardie in Bezug auf den Kostenpunkt gemacht habe, meine Reise dahin aufgeben. Sollten aber Euer Excellenz glauben, daß ein Ausflug nach …

eitelberger-an-thun-1857-06-21-a3-xxi-d420.xml

1

… und dessen ehemaligen Nebenländern, Lombardie, …

aufstellung-vorschriften-bestreitung-schulbaukosten-von-heufler-1853-05-06-a3-xxi-d203.xml

1

… Siege, hatten der Sache eine andere Wendung gegeben. Trotz dem war von vielen Seiten die Ansicht ausgesprochen, es sei nothwendig die Lombardei abzutreten, während anderseits sich die ungarischen Angelegenheiten immer mehr verwickelten.…

aufsatz-von-langenau-uber-einfluss-von-windischgraetz-1848-1849-12-a3-xxi-d23.xml

1

… und der Lombardei und …

thun-guidobald-an-thun-1859-01-09-a3-xxi-d492.xml

2

… und mir bereits angeregt worden. Für die Lombardei und …

… , der 2. für die Lombardei.…

thun-franz-an-thun-1853-08-12-a3-xxi-d224.xml

4

Lombardie

Lombardie

… Zahl der Schüler Lombardie 1700…

… in den lombardischen Staatsgymnasien 4418…

uebersicht-der-erlaesse-zur-organisation-der-gymnasien-o-d-a3-xxi-d181.xml

4

… 1. Für die Lombardie. Ich zweifle nicht daran, daß Euere Majestät sie später wieder erobern werden, aber es wird doch ein neuer thatsächlicher Beweis geliefert sein, daß …

… nur die Lombardie an …

… angesichts eines Feindes, der selbst gestand ausruhen und sich reorganisiren zu müssen, sehr gelitten haben. Gelänge es aber Euerer Majestät, ohne das Heer aus der Lombardie zurückzuziehen, …

… wieder zu erobern und den Feind zum Lande hinaus zu jagen, so wäre doch noch so ziemlich dasselbe erreicht, als wenn er gehindert würde, die Gränze zu überschreiten. Gott gebe, daß Euere Majestät die Lombardie nicht räumen, ohne eine Hauptschlacht geliefert zu haben. Der Allmächtige wird die Waffen Euerer Majestät segnen!…

thun-an-franz-joseph-1859-06-a3-xxi-d510.xml