15 Treffer für
Posen

Title # of hits KWIC/Doc-ID
1

… hat in der conservativen Parthei im Posen’schen einen guten Eindruck gemacht, ich habe kein Urtheil über ihn.…

radziwill-an-thun-1850-01-21-a3-xxi-d32.xml

5

… Bei dem Marien Gymnasium in Posen sind zwei Personen angestellt, die leicht zu Namensverwechslungen Anlaß geben können. Ein Dr. …

… [Prabucki], Priester, früher Direktor des Marien Gymnasiums in Posen, guter Philolog und Lehrer, geübter Schulmann, strenger Katholik und ehrenwerther Charakter, indes in seiner consequenten Durchbildung und Überzeugung nicht ohne Schroffheit. Dadurch in entschiedenem Antagonismus mit der philosophisch liberalen Richtung war er mit der im …

… , guter Philolog und Lehrer, geübter Schulmann, strenger Katholik und ehrenwerther Charakter, indes in seiner consequenten Durchbildung und Überzeugung nicht ohne Schroffheit. Dadurch in entschiedenem Antagonismus mit der philosophisch liberalen Richtung war er mit der im Posen’schen herrschenden Gesinnung entschieden verfeindet, hatte nur die wirklichen Katholiken, also die Minderzahl zu Freunden. Seine Gegner thaten alles, um ihm bei der Regierung zu schaden und ihm seine Stelle zu verleiden. Die Theilnahme einer kleinen Anzahl Schüler der höhern Classen des Gymnasii an der Bewegung des Jahres 1846 brachte ihn mit den Provinzialbehörden, die ihm nicht wohl wollten, weil sie meist in der deutsch liberalen Richtung befangen waren, in einen Conflickt, in welchem er sich formell in Unrecht setzte, was seine Entfernung aus dem Rektorat mit Wartegeld zur Folge hatte. Sie hat für ihn durchaus nichts gravirendes, und ich halte ihn für einen Mann, der bei Ihnen gewiß an seiner Stelle sein würde. Er lebt in …

… herrschenden Gesinnung entschieden verfeindet, hatte nur die wirklichen Katholiken, also die Minderzahl zu Freunden. Seine Gegner thaten alles, um ihm bei der Regierung zu schaden und ihm seine Stelle zu verleiden. Die Theilnahme einer kleinen Anzahl Schüler der höhern Classen des Gymnasii an der Bewegung des Jahres 1846 brachte ihn mit den Provinzialbehörden, die ihm nicht wohl wollten, weil sie meist in der deutsch liberalen Richtung befangen waren, in einen Conflickt, in welchem er sich formell in Unrecht setzte, was seine Entfernung aus dem Rektorat mit Wartegeld zur Folge hatte. Sie hat für ihn durchaus nichts gravirendes, und ich halte ihn für einen Mann, der bei Ihnen gewiß an seiner Stelle sein würde. Er lebt in Posen und bewirbt sich um eine Pfarre, weil er sich ganz der Seelsorge widmen will; ich weiß also nicht, ob er einen Ruf ins Schulfach wieder annehmen würde. Derselbe Conflickt, der den Dr. …

… [Cegielski], zum Austritte; einen guten Philologen, den ich stets habe rühmen hören. Man wollte ihn vortheilhaft in einer andern Provinz anstellen, er nahm es indes nicht an, trat aus dem Lehramte aus und fing ein Handlungsgeschäft in Posen an, das einen guten Fortgang haben soll. Ob er einen Ruf zu Ihnen annehmen würde, weiß ich nicht. Endlich nenne ich Ihnen einen Herrn …

radziwill-an-thun-1849-11-24-a3-xxi-d17.xml

1

… , in Posnania, a …

mueller-an-thun-1854-10-13-a3-xxi-d291.xml

1

… bei Posen, der geschätzte Verfaßer der „Prolegomena zur Historiosophie; – Gott und Palingenesie; – Du credit et de la circulation“; …

majer-an-thun-1850-08-12-a3-xxi-d67.xml

1

… und Posen, wo insbesondere viele Westfalen angestellt werden, kaum einer Anstellung an einem österreichischen Landgymnasium oder in einer entlegenern Stadt der Monarchie vorziehen würden, so bezweifle ich kaum, daß es gelingen würde, auch befähigtere Kandidaten für eine solche Stellung zu gewinnen. Ich glaube nun den Absichten Euer Excellenz am besten zu entsprechen, wenn ich noch heute an verläßliche und urtheilsfähige mir befreundete Professoren zu …

ficker-an-thun-1855-03-08-a3-xxi-d332.xml

2

… und Posen und 4 Jahre Direktor dieser Behörde; ferner 5 Jahre außerordentliches Mitglied der Prüfungscommission für die Aspiranten des höheren Militärdienstes und eben solange des Provinzialschulcollegiums zu …

… (Posener Linie), ferner mehrere Jahre hindurch mit geschäftlichen Verträgen für eine Zahl Mitglieder des schlesischen Adels und für einen großen Kreis dem höheren Gewerbe-, besonders dem Kaufmannsstande angehörender junger Männer und mit der Systematisirung und vollständigen Einrichtung der an 40.000 Bänden starken Majoratsbibliothek der Grafen Schaffgotsch betraut.…

diepenbrock-an-thun-1850-05-28-a3-xxi-d70.xml

2

… der Oberpräsident von Posen beschieden – in der nämlichen Art bitten muß, als wäre ich früher ein preußischer Unterthan gewesen. Unter diesen Umständen ist mithin meine Wiederaufnahme in den preußischen Staat sehr fraglich.…

… . Alle die genannten Herrn genießen, wie ich glaube, das vollste Vertrauen der hohen k.k. Regierung. Dafür, daß mir jede politische Propaganda fremd und verhaßt ist, bürgt übrigens meine ganze Vergangenheit. Im Jahre 1846, in dem eine politische Bewegung im Großherzogthum Posen, wo ich damals lebte, stattfand, stand ich auf Seite der Ordnungsparthei, wie dies durch den Umstand am besten bekräftigt wird, daß das hohe k. preußische Ministerium des Unterrichts nach gepflogenen Verhandlungen mit den betreffenden Polizeibehörden mir gestattete, mich im Jahre 1847 als Privatdocent an der …

zielonacki-an-thun-1853-05-22-a3-xxi-d207.xml

1

… , in Posen und in …

ueberblick-entwicklung-evangelisches-kirchenrecht-oesterreich-o-d-a3-xxi-d93.xml

1

… , in Posen und in …

abschrift-artikel-allgemeine-kirchenzeitung-1850-a3-xxi-d91.xml