1 Treffer für
Riga

Title # of hits KWIC/Doc-ID
1

… sich zu gerieren. Die Erfolge sind sehr schwach gewesen. doch haben sich aus den sibirischen Völkerschaften eine Anzahl Individuen taufen lassen, man sagt, weil ihnen Belohnung versprochen! Das kleine Völkchen der finnischen Mordwinen ganz umgeben von Russen hat nach und nach die Lebensart, Tracht, Sitte und Sprache der Russen angenommen und seit 300 Jahren etwa denn auch die Taufe, worauf ihnen Kirchen und Popen verliehen worden. Vor 15 Jahren hat ein russischer Bischof in Riga angefangen, die protestantischen Letten und Esten, welche ihren deutschen Gutsherren wegen mancherlei früheren Druckes herzlich gram sind, zu bearbeiten, um sie zur russischen Kirche überzuführen. Er ließ ihnen durch seine Emissäre versprechen, sie sollten in den kaiserlichen Dominien auf abgabefreies Land angesiedelt werden. Es gelang ihm mit einer großen Anzahl (80.000). Allein das Versprechen wurde ihnen nicht gehalten, und nun hörten sogleich die ferneren Bekehrungen auf. Die eben Bekehrten wollten nun auch wieder abfallen, allein dies wurde vom Gesetz bei Strafe der Versetzung nach Sibirien verboten.…

memorandum-orientalische-kirche-od-a3-xxi-d653.xml