25 Treffer für
Olomouc

Title # of hits KWIC/Doc-ID
1

… Die Verordnungsentwürfe so wie die Olmütz betreffenden Acten habe ich richtig erhalten. Ich muß dem Erzbischofe vollkommen beistimmen. Das Capitel hat für seine ziemlich unbescheiden ausgedrückte Forderung so gut als gar keinen Rechtsgrund aufzuweisen.…

rauscher-an-thun-1850-03-07-a3-xxi-d36.xml

1

… wird bestätiget, daß der zum Professor der böhmischen Sprache und Literatur an der mährisch-ständischen Akademie zu Olmütz beförderte hierortige Rathsauskultant Herr …

promemoria-ueber-gesetzkundmachung-oesterreich-von-sembera-1860-05-a3-xxi-d587.xml

2

… und Olmütz wählen die Metropolitankapitel den Dompropst und zeigen die vollzogene Wahl zur allerhöchsten Bestätigung an.…

… , Olmütz und …

materialien-zur-regelung-kirchlicher-angelegenheiten-1850-1855-a3-xxi-d90.xml

5

… Stumpf hat allerdings im Jahre 1848 bei Gelegenheit einer Fahnenübergabe in Olmütz eine Rede gehalten, die nicht ganz frei von der damaligen Schwärmerei für das Deutschthum war. Allein schon damals, ehe Euer Excellenz ihn als Supplenten in …

… entkräftet, ist der Umstand, daß dieser junge Mann gerade dort, wo er diese Jugendlichkeit beging, also gerade in Olmütz, durch die Gnade Euer Excellenz zweimal Gelegenheit bekam, eine Wirksamkeit zu entwickeln, welche ihn nicht nur von jedem Verdachte reinigt, sondern ihm auch die Unterstützung und das Wohlwollen Euer Excellenz erwarb, das war seine Wirksamkeit als Supplent am Gymnasium und voriges Jahr als Supplent an der juridischen Facultät. In dem einen wie in dem andern Kreise wirkte …

… in einem solchen Geiste, der ihm die Achtung aller erwarb. Als Gymnasiallehrer hatte er wiederholt Gelegenheit, Zweifel oder Äußerungen der Schüler in Betreff biblischer oder kirchlicher Überlieferungen, in Betreff des Papstthumes etc. mit dem strengsten Ernste und in streng kirchlichem Sinne zu lösen oder zurückzuweisen. Als Supplent an der juridischen Facultät genoß er nicht nur die Achtung seiner Collegen, sondern insbesondere die Achtung der theologischen Professoren in hohem Grade, eben wegen seiner correcten Gesinnung. Er selbst ging am liebsten mit diesen letzteren um, ja soweit ging sein Ernst, daß er selbst Anfeindungen wegen des Ernstes seiner Gesinnung ausgesetzt war. Auch mit den politischen Beamten in Olmütz, besonders mit dem ehemaligen Kreispräsidenten …

… im Jahre 1848 in Olmütz eine Jugendlichkeit begangen – er war damals, was Euer Excellenz gnädigst berücksichtigen wollen, Student der Physik, jung, ein hervorragender Kopf, die ja alle damals Feuer fingen! – so hat er später auf demselben Schauplatze Beweise einer soliden, loyalen, ihm die allgemeine Achtung und vorzugsweise die Achtung derjenigen Männer erworben, in deren Augen nur eine correkte Gesinnung Werth hat. Überdies zeigt sich dieser in …

… eine Jugendlichkeit begangen – er war damals, was Euer Excellenz gnädigst berücksichtigen wollen, Student der Physik, jung, ein hervorragender Kopf, die ja alle damals Feuer fingen! – so hat er später auf demselben Schauplatze Beweise einer soliden, loyalen, ihm die allgemeine Achtung und vorzugsweise die Achtung derjenigen Männer erworben, in deren Augen nur eine correkte Gesinnung Werth hat. Überdies zeigt sich dieser in Olmütz bewiesene Rückschlag der Gesinnung in der ganzen Richtung der Studien, welche …

jaeger-an-thun-1854-05-06-a3-xxi-d257.xml

1

… ], Olmütz [Olomouc] u.a.) sehr viel Anklang gefunden und gedeihen, indem nicht bloß der Unterstützungsfond jährlich vermehrt, sondern unter Obsorge und Leitung der Lehrkörper, insbesondere der Religionslehrer, wobei dieselben zugleich mehr Einfluß auf die häusliche sittliche Erziehung und Disziplin gewinnen, solche Schüler mit Kleidung, Kost, Arzneien, anständiger Wohnung und mit Schulbüchern, (über deren unerschwingliche Preise in den Provinzen sehr geklagt wird) mit letzteren in der Weise versorgt werden, daß aus dem Unterstützungsfond eine Anzahl Exemplare für die Bibliothek angeschafft, und den Schülern für die Dauer des Gebrauches geliehen werden. Die verausgabte Unterstützungssumme beläuft sich an jedem der gedachten Gymnasien von 600–1200 fl jährlich. So lange solche Schüler nicht Anspruch erworben haben auf Befreiung vom Schulgeld (das ist der Fall in der I. Klasse) wird für sie auch das Schulgeld gezahlt.…

gutachten-von-kleemann-1857-a3-xxi-440.xml

2

Olmütz, …

Olmütz

goluchowski-an-thun-1853-09-18-a3-xxi-d234.xml

1

… zum Gymnasialinspector ernannt worden ist! Schmerzlich ist ihm nur, daß sein Anstellungsdecret solange ausbleibt, er sehnt sich so schnell als möglich aus Olmüz weg, um seinen neuen Wirkungskreis, des er so sehr sich freut, anzutreten; allein er weiß noch immer nicht, ob seine Ernennung etwa nur ein Traum gewesen, oder von ihm blos mißverstanden worden ist. Noch immer glaube ich an seine Tüchtigkeit und daß er nur Gutes stiften würde. Und doch wie hat sich das in diesem Augenblik geändert! Gestern war Präfect …

fesl-an-thun-1850-05-03-a3-xxi-d48.xml

1

… , und rühmt von ihm, daß er sich durch seinen Eifer, seine Tugend und wissenschaftliche Bildung vor allen übrigen Olmützer Canonici auszeichne; allein ich habe nicht die Ehre, ihn näher zu kennen und kann mir deshalb auch kein Urtheil über ihn erlauben. Auch weiß ich nicht verlässig, ob er der czechischen Sprache kundig ist. Der oben genannte Canonicus …

dittrich-an-thun-1849-08-10-a3-xxi-d1.xml

5

… mit einer hinlänglichen Anzahl Truppen Schönbrunn verlassen und nach Olmütz gehen. Die Abdikation und die Thronbesteigung des …

… Die Verabredung und Bestimmung der militärischen Maßregeln, um den Hof bei der nächsten passenden Gelegenheit nicht flüchtend, sondern in der Mitte getreuer Truppen in die Festung Olmütz zu führen, war die Hauptobliegenheit des …

… als Zufluchtsort des Hofes vorschlagen zu sollen. Olmütz behielt jedoch als Festung den Vorzug, wenn gleich das dorthin sich begeben länger dauerte und schwieriger sein mochte. Die Truppen, die im Falle einer Bewegung Schönbrunn schützen sollten, waren im Voraus bestimmt und mit diesen sollte dann unter Kommando des …

… der Marsch nach Olmütz angetreten werden, der namentlich für die Umgebung des Hofes, mit Ausnahme der …

… ruhig und fest entschlossen, auch im Letzteren allerdings sehr schwierigen Falle den Weg zu verfolgen, die Pflicht und Überzeugung ihm vorschreiben. Sein Erscheinen in Olmütz ward nun wie das eines Retters, was er auch war, begrüßt, er ward mit Ehren überhäuft, welch‘ praller Abstand mit seiner jetzigen Lage!…

aufsatz-von-langenau-uber-einfluss-von-windischgraetz-1848-1849-12-a3-xxi-d23.xml

1

Olmütz

cmfi.xml

2

… und Ollmütz im koordinirten Verhältnisse und mit diesem nur durch die Krone Böhmens in staatsrechtlicher Verbindung. …

… von der Rechtsheimath gefolgert wird, einen eben so falschen Schluß ziehen, als wenn man aus der Reception des Magdeburger Rechts in Ollmütz und …

votum-zu-dudiks-abhandlung-1850-12-a3-xxi-d246.xml

1

… Angelegenheit noch nichts zu berichten im Stande bin. Wollen Euere Eminenz mir erlauben Montag mündlich Auskunft zu ertheilen. Auch über die Olmützer Angelegenheit wünsche ich mit Euerer Eminenz zu sprechen.…

thun-an-rauscher-05-24-ca783.xml

3

… In dem heute vormittags von dem hochwürdigsten fürsterzbischöflichen Metropolitankapitel in Olmütz abgehaltenen Conclave ist laut den von dem k.k. Wahlkommissar Minister …

… durch den Telegraphen erstatteten allerunterthänigsten Anzeige der ----- zum Erzbischof von Olmütz erwählt worden.…

… an mich gelangten telegrafischen Depesche dato Olmütz 6. Juni ist in dem>…

thun-an-helfert-1853-06-06-ca1416.xml