5 Treffer für
Jindřichův Hradec

Title # of hits KWIC/Doc-ID
4

o. O. [Neuhaus], o. D. [18]50…

o. O. [Neuhaus]

… Nicht ohne Besorgnis eine Unbescheidenheit zu begehen, wage ich es, Euer Excellenz mit diesen Zeilen zu belästigen. Eine Stimme sagt mir, daß ich es vermeiden sollte, einem Manne auch nur einige Momente zu rauben, der unermüdlich seine Tage dem Wohl des States zum Opfer bringt und dessen Zeit unausgesetzt den wichtigsten Gegenständen gewidmet ist. Allein andererseits ist es doch hart, wohlbegründete Anliegen gänzlich unberücksichtigt zu lassen und hierdurch Bittende in tiefen Kummer zu versetzen. Ich zähle daher auf Euer Excellenz mir bekannte und bewährte Güte und erlaube mir, Ihnen insbesondere von dem Gesuche der Stadt Neuhaus zu sprechen, welche mich bei der Constituirung der Gemeinde zu ihrem Ausschußmann erwählte. Diese Stadt, unter deren 7 bis 8.000 Einwohnern sich sehr viele Nothleidende und Arme befinden, und welche während der Zeit allgemeiner Aufregung im Ganzen gute Gesinnungen hegte, die Stadt …

… zu sprechen, welche mich bei der Constituirung der Gemeinde zu ihrem Ausschußmann erwählte. Diese Stadt, unter deren 7 bis 8.000 Einwohnern sich sehr viele Nothleidende und Arme befinden, und welche während der Zeit allgemeiner Aufregung im Ganzen gute Gesinnungen hegte, die Stadt Neuhaus befürchtet ihr Obergymnasium zu verlieren. Dieser Verlust wäre für die Bewohner des Ortes in jeder Hinsicht von den nachtheiligsten Folgen. Die Gemeinde ist zwar allerdings nicht in der Lage, bedeutende Kapitalien zur Dotirung ausweisen zu können, allein sie bringt gern alle Opfer, die mit ihren Vermögensumständen vereinbar sind, und eingezogener Erkundigungen zufolge sind auch mehrere andere von den ansehnlichern Städten des …

czernin-an-thun-o-d-a3-xxi-d80.xml

1

… in Neuhaus fast unmöglich gemacht hat. Ich würde sehr bitten, diese in andere Kronländer zu versetzen. Die Resolutionen wollen Eure Excellenz auch in Bezug auf die Unterrichtssprache beschleunigen lassen, damit die nöthigen Vorkehrungen noch vor Beginn des neuen Schuljahres getroffen werden könnten. Ich muß deshalb, obwohl mir eine kleine Erholung nach beinahe vierthalbjähriger ununterbrochener Anstrengung noth thäte, umso mehr hier bleiben, als College …

zeithammer-an-thun-1853-1853-08-22-a3-xxi-d225.xml