12 Treffer für
Mainz

Title # of hits KWIC/Doc-ID
1

… zu Mainz in Druck erschienene Werke…

publikationsliste-theologie-o-d-a3-xxi-d187.xml

1

… , Gymnasiallehrer in Mainz>…

moy-an-thun-1852-02-01-a3-xxi-d155.xml

2

Mainz, …

Mainz

ketteler-an-thun-1860-01-17-a3-xxi-d550.xml

5

… noch in Mainz bleibt – bis November 1854 – wenn[?] nicht unvorhergesehene Fälle eintreten, bei den …

… , geb. Kaiser, alt 26 Jahre und katholischer Confession. Im Herbste 1845 absolvirte er, nachdem er während 5 Jahren die 6 Gymnasialklassen durchgemacht hatte, das Großherzogliche hessische Gymnasium zu Mainz mit dem Maturitätszeugnisse Nr. II. („sehr gut“), studirte hierauf während 3 Jahren an der …

… katholische Theologie und wurde im Herbste 1848 nach abgelegter Fakultätsprüfung, worin er sich das Prädikat „gut bis sehr gut“ erwarb, in das bischöfliche Priesterseminarium zu Mainz aufgenommen. Hier empfing er die minores und sollte im folgenden Jahre 1849, nachdem er sich durch Prüfungen über die praktische Seelsorge und durch Predigten als gereift erwiesen, die Priesterweihe nebst den beiden höheren andern empfangen, als er freiwillig und mit anerkennenden Zeugnissen seiner Fähigkeit und guten Aufführung das Seminarium verließ, weil er die Pflichten des Priesterstandes nicht übernehmen zu können glaubte. Von nun an ergab er sich auf der …

… dem Studium der klassischen Alterthumskunde, wurde ordentliches Mitglied des philologischen Seminariums für Forschungen auf dem Gebiete der Alterthumskunde, worin er sich von der Großherzoglichen hessischen Regierung die 3. Goldene Medaille erwarb, und legte nach zweijährigem Studium im Herbste 1851 vor der Großherzoglichen hessischen Prüfungskommission das Examen für das Amt der Gymnasiallehrer ab, nämlich in der griechischen und römischen Alterthumskunde, Erklärung der klassischen Schriften, alten und neueren Philosophie, Sanskrite Sprache, Mathematik, Geographie und Geschichte, wobey er die philosophische Doktorwürde erlangte. Infolgedessen wurde er von [der] Großherzoglichen hessischen Regierung unter die Candidaten des Gymnasiallehreramts aufgenommen und zum Accesse an das Gymnasium zu Mainz angewiesen. Zum Schlusse möchte er noch bemerken, daß er außer den vorgeschriebenen Collegien noch solche über englische Sprache und Litteratur hörte. Dermalen hat er die Ehre mit der Erziehung des Sohnes Seiner Excellenz …

… , k.k. österreichischer Feldmarschalllieutenants und Vicegouverneur von Mainz betraut zu seyn.…

caroline-an-caroline-thun-o-d-a3-xxi-d190.xml

1

Mainz

cmfi.xml

1

… Kirchenrathes hatte eine zu Mainz abgehaltene deutsche Fürsten- und Ständeversammlung eine bestimmte Anzahl (sechsundzwanzig) von den Reformationsdekreten der Synode feierlich angenommen, zugleich aber gegen die ausgesprochene Suspension Pabst …

ueberblick-konkordate-von-helfert-1851-07-31-a3-xxi-d119.xml

2

… in Mainz

… in Mainz in gnädige Erinnerung zu bringen. Derselbe war heute Abend bei mir und bemerkte, daß mit Ende dieses Monats seine Ferien beginnen, und er sehnlichst wünschte bis dahin Gewißheit zu haben, ob er in kaiserlich österreichische Dienste komme, weil er dann sofort abzureisen und sich an seinen Bestimmungsort begeben wolle. Bei späterer Entscheidung wäre er ein halbes Jahr an seinen jetzigen Posten gebunden. Ich habe inzwischen auch gehört, daß Herr …

thun-friedrich-an-thun-1852-04-09-a3-xxi-d162.xml