13 Treffer für
Sárospatak

Title # of hits KWIC/Doc-ID
1

… diesseits der Theiß Saros-Patak

notizen-thun-zum-vortrag-neuordnung-protestanten-ungarn-1858-a3-xxi-d469.xml

2

… Gemeinde, welche ebenfalls ein Obergymnasium organisirt, vorzulegen die Ehre haben. Die Miskolczer haben Beiträge gesammelt, sich selbst besteuert, ja sogar eine Predigerstelle eingehen lassen, kurz, sie haben alles gethan, um imstande zu sein, 12 ordentliche Professoren zu besolden. Trotz allen Bemühungen gelang es denselben aber nicht mehr zusammenzubringen, als Fonds für 10 ordentliche Professoren und für 2 Supplenten, deren Honorar allerdings sehr karg ausfallen wird. Die Anfrage ist nun die, werden Euer Excellenz einem Gymnasium mit 10 ordentlichen Lehrern und 2 Supplenten das Öffentlichkeitsrecht zugestehen? Ich würde es nicht wagen diese Frage zu stellen, wenn ich nicht mächtige Gründe hätte zu wünschen, daß jenes Gymnasium ein öffentliches werde. Diese Gründe sind: Gibt man der Bitte der schon ganz erschöpften Gemeinde keine Folge, so ist sie entschlossen, auch dasjenige rückgängig zu machen, was bis jetzt zustande gebracht worden. Ferner liegt in der Nähe Sárospatak eine Schule, worin seither ein bedenklicher Geist herrschte. Diese Schule gehört zu dem …

… Gymnasium zum Rayon der hiesigen Schulbehörde zu gehören wünschte. Es wäre also zu wünschen, daß die Studirenden von Sárospatak, deren Zahl sich außerordentlich mehrt, nach …

mikulas-an-thun-1853-07-16-a3-xxi-d215.xml

1

… 4. in der Sarospataker Superintendenz die Stadt Sarospatak [Sárospatak]…

entwurf-patent-evangelische-kirche-ungarn-1858-a3-xxi-d488.xml

1

… IV. die Sárospataker Superintendenz besteht…

einteilung-superintendenzen-od-a3-xxi-d486.xml

8

… Diese Drucklegung ward, und zwar mit 1500 Exemplaren, in der Buchdruckerei des S[áros] Pátaker [Sárospatak] reformirten Collegiums affektuirt, von wo aus die größere Anzahl dem Superintendenzadministrator zu …

… Versammlung als Vertreter des Seniorats der 13 Zipser Städte und zugleich in der Eigenschaft eines Distriktsnotärs beiwohnte, daß er jenen für die Seniorate und Pfarrgemeinden bestimmten Weisungen seine Zustimmung gegeben – ob ausdrücklich oder stillschweigend ist ihm nicht mehr erinnerlich – daß er diese Beschlüsse in das von ihm redigirte Conventsprotokoll aufnahm, selbes behufs der Drucklegung nach S[áros] Patak [Sárospatak] übersendet und 45 Exemplare davon vertheilt hat.…

… , Professor des reformirten Collegiums zu S[áros] Patak [Sárospatak], welcher durch den am 21. und 22. September letzten Jahres zu …

… , 43 Jahre alt, Evangelisch-Augsburger Confession, verheirathet, Versorger von zwei minderjährigen Ziehtöchtern, Professor und Katechet am Obergymnasium zu Sáros-Patak [Sárospatak], wohlverhalten, ist des Verbrechens der Störung der öffentlichen Ruhe als unmittelbarer Thäter schuldig und werden gemäß § 65 Strafgesetz…

… in der Schnelldruckerei des Sáros-Pataker reformirten Collegiums wirklich besorgt zu Stande gebracht und ehe noch die gesetzliche Frist abgelaufen war, das Konventsprotokoll in 100 Exemplaren an …

… es ein Glück nennt, daß das Protokoll in Sáros Patak (und nicht wie vordem in …

… zur Pflicht machte; warum er in dem Briefe vom 24. Oktober 1859 sein Vergnügen darüber aussprach, daß das Conventsprotocoll in Sáros-Patak gedruckt werde (wo man es nicht gleich suchte) und beifügte, daß man es auch bei ihm nicht finden würde; es wäre endlich nicht abzusehen, warum …

… zu seiner Entschuldigung vorgebrachten Umstände betrifft, daß er 1. die Drucklegung und Versendung des Konventsprotokolls nur über Ersuchen des Konventes übernahm und daß 2. die ihm diesfalls zur Last gelegte Eile durch den Umstand, daß die gedruckten Protokolle zwei Tage lang unexpedirt bei dem k.k. Postamte zu Sáros-Patak liegen geblieben sind, widerlegt werde, so muß in Rücksicht des ersten Punktes erwähnt werden, daß sich die Aufforderung des Konventes an ihn nicht zum unwiderstehlichen Zwange steigerte (§ 2 Strafgesetz), ihn daher wegen dieser Betheiligung nicht straflos mache, sondern blos den im § 46 ad c. Strafgesetz bezeichneten Milderungsumstand bilde, während der zweitangeführte Umstand ein außer dem Verdienste und außer der Berechnung des …

staatsanwaltschaft-kaschau-an-landesgericht-kaschau-1859-12-16-a3-xxi-d531.xml