8 Treffer für
Peter I. der Große

Title # of hits KWIC/Doc-ID
7

… in diesem Jahrhundert das Joch der Türken abgeworfen, trennte auch dieses sich vom Patriarchat und setzte in ähnlicher Weise wie früher Peter I von Rußland eine nicht vom Staate, aber wohl vom Patriarchenstuhle in …

… ) als wahres Haupt der russischen Kirche. So konnte demnach Peter I das Patriarchat ohne Gefahr und bei ganz gleichgültiger Haltung des Volkes dieser Veränderung gegenüber abschaffen, und den noch jetzt vorhandenen dirigierenden Synod einsetzen, nachdem er sich zuvor die Einwilligung um Anerkennung der 4 …

Peter I. ließ sich die Ausbildung des Clerus einigermaßen angelegen sein, er errichtete meist in jeder Exarchie ein Seminarium, und gab diesen eine Einrichtung, die unter …

… besaß über 100tausend Leibeigene, was jetzt etwa ein Kapitalvermögen von 80.000.000 fl repräsentieren würde. Peter I. setzte alles Kirchengut unter weltliche Administration, und ließ dem Clerus Sustentationen auszahlen, …

… . Seit fast 200 Jahren haben alle revolutionären Bewegungen das Staroverzenthum zum Hintergrund gehabt, so insbesondere die mächtigste, den Strelitzenaufstand unter Peter I und den Aufstand von …

… Was die Zahlenverhältnisse betrifft, so gebe ich folgende, die größte Aufmerksamkeit und sehr ernstes Nachdenken erweckende: Zur Zeit Peter I. rechnete man 600.000 bis 800.000 Staroverzen. Als ich 1843–1844 in …

… Ein inländischer Patriarch? Dies ist der Wunsch des ganzen sogenannten Jungrusslands! Aber kann ihn das Kaiserthum und Gouvernement ertragen? Peter I. sprach in dem Ukas über die Abschaffung des Patriarchats 1721 aus, daß ein Patriarch die Einheit und Kraft des Kaiserthums breche, ganz insbesondere in der öffentlichen Meinung, daß eine Person, der dem Kaiser selbst die höchste Ehrfurcht zu bezeigen schuldig sei, im Auge des Volkes nothwendig höher als der Kaiser selbst stehen würde und damals handelte es sich doch nur um einen Patriarchen, den der Kaiser willkürlich einsetzte, den er ebenso wieder absetzen konnte, wie dies auch mehrmals geschehen. Aber ein unabhängiger, gewählter nicht vom Kaiser eingesetzter Patriarch im Innern von …

memorandum-orientalische-kirche-od-a3-xxi-d653.xml

1

… Von den Zeiten Czar Peter des Großen, welcher die oberste Gewalt in der russischen Kirche mit jener des Staatsoberhauptes in seinen Dominien verband, bis auf die neuesten Tage, weist der von Russland in dieser Richtung befolgte Gang, sein grundsätzliches Vorhaben nach, alle Bekenntnisse der abendländischen Kirche mit der seinigen zu verschmelzen. Die im Jahre 1772 dekretierte geistliche Unterordnung der …

memorandum-agitation-clerus-1860-a3-xxi-d654.xml