16 Treffer für
Universität Heidelberg

Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Zell, Karl Thun, Leo Heidelberg 1849-12-31 1

... , erhielt in den Lehranstalten seiner Vaterstadt eine tüchtige Vorbildung und bezog 1810 die Universität zu Heidelberg, wo er sich besonders unter ...

(zell-an-thun-1849-12-31-a3-xxi-d21.xml)

Pauli, Friedrich Wilhelm Unterricht, Ministerium für Kultus und Wien 1851-04-05 2

... als Ersparnis meiner dortigen Verdienste [hatte], mehr als hinreichten, zu Heidelberg und ...

... zu studiren und 1839 zu Heidelberg als Doctor med., chir. et artis obstetr. zu promoviren. Bald darauf bestand ich das Staatsexamen zu ...

(pauli-an-ministerium-fuer-kultus-und-unterricht-1851-04-05-a3-xxi-d111.xml)

Sons, Ernst Moy de Thun, Leo Innsbruck 1859-01-07 1

... ist der Sohn eines äußerst braven, ehrenhaften Beamten, seine Mutter aber ist eine Schriftstellerin, welche sich im Jahre 1848 als fanatische Anhängerin der Revolution hervorgethan und ihrem Mann schwere Verlegenheiten bereitet hat. Im Sohne lebt ganz der Geist seiner Mutter, die auch mit ihm die Universität Heidelberg bezogen hat. Er hat sich als Student durch sein arrogantes Benehmen stets hervorgethan. ...

(moy-an-thun-1859-01-07-a3-xxi-d491.xml)

Majer, Józef Thun, Leo Krakau 1850-08-12 1

... , als Professor nach Heidelberg berufen worden, dann gestehe ich mit Schmerz, daß ich in diesem Augenblicke nicht wüßte, wen ich an seiner statt vorschlagen sollte, und daß in diesem Falle entweder ein Concurs zu eröffnen wäre, (obgleich ich dieses Auskunftmittel nur für die äußerste Noth aufgespart wissen möchte) oder aber, wenn befähigte Candidaten vorhanden wären, so wäre wenigstens die baldige Ernennung eines Privatdocenten für dieses Lehrfach sehr zu wünschen....

(majer-an-thun-1850-08-12-a3-xxi-d67.xml)

Leonhardi, Hermann Thun, Leo Prag 1855-04-05 2

... an seine Stelle käme; aber dem scheint nicht so. Wie es mit der Besetzung der Stellen in Heidelberg und ...

... steht, weiß ich eigentlich nicht. Für Heidelberg hat die Universität schon längst ...

(leonhardi-an-thun-1855-04-05-a3-xxi-d338.xml)

Leonhardi, Hermann Thun, Leo Prag 1855-03-08 3

... Tod die Professur der Botanik in Heidelberg, wo in den letzten Wochen auch der talentvolle Privatdozent ...

... eines Besseren belehrt, – als er kürzlich von Baden aus um Empfehlung eines Botanikers für Heidelberg angegangen wurde, nicht auf irgend einen Andern, sondern ...

... Seite interessiert man sich in Heidelberg, wie ich direkt weiß, für ...

(leonhardi-an-thun-1855-03-08-a3-xxi-d333.xml)

Leonhardi, Hermann Thun, Leo Prag 1855-03-07 2

... in Heidelberg in dem Gedanken bestärkt habe, eine kürzlich vollendete Druckschrift: Grundgedanken und Bedeutung des römischen und germanischen Rechts, dem Manne vorzulegen, der durch umsichtige Neugestaltung des Studiums, namentlich auch des Rechtsstudiums nicht nur für ...

... Ich hoffe, daß diese Schrift, wenn Euer Excellenz ihrer Lesung einige Mußestunden widmen können, Hochdenselben eine wahre geistige Erquickung gewähren werde. Dann dürften Euer Hochgeboren es auch begreiflich finden, daß eine Anzahl meiner bessern Schüler, die jetzt meist in historische Rechtsstudien vertieft sind, längst schon die Heidelberger Universität um einen solchen Rechtslehrer beneiden....

(leonhardi-an-thun-1855-03-07-a3-xxi-d331.xml)

Jaksch, Anton Thun, Leo Prag 1856-04-18 1

... nach Heidelberg als feststehend anzusehen ist, habe ich über einen Ersatzmann für ihn mit mir noch nicht ins Reine kommen können. Ich werde jedoch nicht unterlassen, sowohl als Mitglied des Lehrkörpers als privatim, Euerer Excellenz den Mann zu bezeichnen, den ich etwa als den Geeignetesten unter den Bewerbern herausfinden werde....

(jaksch-an-thun-1856-04-18-a3-xxi-d373b.xml)

Hahn, Friedrich Thun, Leo Wien 1854-10-01 1

... und Heidelberg dem Studium der Rechtswissenschaft ob, erhielt an letzterer Universität die juristische Doctorwürde und trat als Accesist in landgräflich hessische Staatsdienste. Die geringe Befriedigung, welche mir die practische Thätigkeit in dieser Stellung namentlich auch deßwegen gewährte, weil ich nicht Gelegenheit fand, meine wissenschaftlichen Studien mit Erfolg fortzusetzen, bestimmten mich, dem Rath befreundeter akademischer Lehrer zu folgen und mich im Sommer 1847 an der ...

(hahn-an-thun-1854-10-01-a3-xxi-d288.xml)

ohne Absender ohne Empfänger no place 1855 1

... in Heidelberg, ...

(eitelberger-an-thun-1855-a3-xxi-d319.xml)

Corberon, Edgar ohne Empfänger Januševec 1851-01-20 1

... , Heidelberg, ...

(corberon-an-thun-1851-01-20-a3-xxi-d103.xml)