23 Treffer für
k.k. Theresianische Ritterakademie

Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Wrana, Cajetan Demel, Heinrich Johann Nikolsburg 1852-02-28 2

... ist aus der Mathematik geprüft und für lehrfähig erklärt, und sein Talent läßt zuverlässig erwarten, daß er die Prüfung aus der Physik mit gleichem Erfolge bestehen werde. Nur im Nothfalle würde er der Akademie entzogen werden, und dann wäre es die angelegentlichste Sorge des Provinzials, ein tüchtiges Lehrindividuum in die Akademie zu beordern....

... Es ist dem Orden unschätzbar, den Posten in der Akademie zu besetzen, auf welchem seine Glieder unter den Augen des hohen ...

(wrana-an-demel-1852-02-28-a3-xxi-d157.xml)

Taaffe, Ludwig Thun, Leo Wien 1850-02-15 9

... Durch einen Wochenbericht der Akademiedirektion ist zur Kenntnis des Curatoriums gekommen, daß am 9. dieses Monats zur Prüfung der Rechnungen über die in der Akademie in Folge der Aufträge des hohen ...

... und einem Laboranten aufgelaufenen Kosten eine Commission abgehalten worden sey, bei welcher vom Vorstande derselben die Absicht ausgesprochen wurde, mehrere dieser Kosten, vorzüglich jene nicht unbedeutenden für die Wasserleitung zum Behufe dieser chemischen Anstalt, dem akademischen Fonds zuzuweisen. Durch allerhöchste Entschließung mit der Verwaltung dieses Fonds und der Wahrung der finanziellen Interessen der Akademie betraut, finde ich mich aufgefordert, pflichtmäßige Vorstellungen gegen die Realisirung dieser ausgesprochenen Absicht der hohen Einsicht und dem Rechtsgefühle des Herrn Ministers des Unterrichtes zu unterbreiten....

... zur Fortsetzung der philosophischen und juridisch-politischen Vorlesungen überlassen. Vielerlei Beengungen unterzog sich die Akademie gerne, zur Förderung eines so wichtigen Zweckes, und nicht wenige Kräfte both sie ohne entsprechenden Entgelt zur Adaptirung der abgetretenen Räume zu den neuen Hörsälen auf. Allein, die damit nothwendig verbundenen realen Auslagen aus den so vielseitig in jener Periode in Anspruch genommenen und geschmälerten Mitteln der ...

... gerne, zur Förderung eines so wichtigen Zweckes, und nicht wenige Kräfte both sie ohne entsprechenden Entgelt zur Adaptirung der abgetretenen Räume zu den neuen Hörsälen auf. Allein, die damit nothwendig verbundenen realen Auslagen aus den so vielseitig in jener Periode in Anspruch genommenen und geschmälerten Mitteln der Akademie zu bestreiten, wurde ihr in keiner Weise zugemuthet....

... Ganz dasselbe Verhältnis fand statt, als im Sommer des vorigen Jahres das hohe Unterrichtsministerium zur Errichtung einer großen Anstalt für das Studium der analytischen und pharmazeutischen Chemie keine andere geeignete Lokalität fand als den südwestlichen Flügel des Theresianischen Akademiegebäudes, in welchem die akademischen Musäen [sic!] der Mechanik, der Naturgeschichte in allen Zweigen und der Physik, nebst dem Hörsaale und Laboratorium zum chemischen Unterrichte in der Akademie untergebracht waren, und für die Wohnung des Herrn Professors ...

... So sehr sich auch die Akademie in der Benützung ihres Gebäudes durch diese zweite Anforderung und Überlassung so bedeutender für ihre eigenen Zwecke vollkommen eingerichteten Räume beirrt fand, so brachte sie auch dieses Opfer den Interessen des öffentlichen Studienwesens, allein mit ausdrücklicher Verwahrung gegen die Tragung auch nur eines Theiles der Kosten der Adaptirung zu den Zwecken der ...

... und zur Herrichtung neuer Krankenlokalitäten, welche ein unabweisliches Bedürfnis der Akademie sind....

... Wenn nun die Besichtigungskommission geltend machen zu können erachtet, daß einiges von diesen Adaptirungen auch der Akademie zu statten komme, so finde ich mich verpflichtet, dieses bis auf einen Gegenstand auf das Bestimmteste in Abrede zu stellen. Räume, welche für eine großartige Anstalt zum Studium der analytischen und pharmazeutischen Chemie hergerichtet und in ihrer gegenwärtigen Gestalt zu keinem andern Zwecke verwendbar sind, sind für die Akademie entweder ganz überflüssig oder können für ihre Bedürfnisse nur wieder mit bedeutenden Auslagen neu hergerichtet werden. Dasselbe gilt zum Theile von den gegenwärtigen Wohnungslokalitäten des Herrn ...

... Die neue Wasserleitung für die chemische Anstalt insbesondere, auf welche die Besichtigungskommission hindeutete, ist nach Entfernung dieser Anstalt aus dem Akademiegebäude für die Akademie ganz unnütz, da dieselbe ihr eigenes Bedürfnis an Wasser für Küche, Garten und Schwimmschule schon früher mit einem nicht geringen Kostenaufwande gedeckt hat. Selbst die Reparaturen an den Fenstern in dem erwähnten Flügel des Hauses, wo nun die chemische Anstalt sich befindet, wären für die weit weniger benützten Musäen kein Bedürfnis gewesen....

(taaffe-an-thun-1850-02-15-a3-xxi-d34.xml)

ohne Absender ohne Empfänger Wien 1860-05 1

... , 43 Jahre alt, appellatorisch geprüfter Richter und Professor der polnischen Sprache am Theresianum. Mit 800 fl Gehalt. Seit dem Jahr 1856....

(promemoria-ueber-gesetzkundmachung-oesterreich-von-sembera-1860-05-a3-xxi-d587.xml)

Mayr, Gottfried Thun, Leo Pressburg 1853-04-08 1

... nimmt seinen schwierigen Posten zu meiner vollen Zufriedenheit ein. Ich bin noch immer der Überzeugung, daß sein Beispiel den gleichförmigen und ruhigen Gang in dem Getriebe mannigfaltiger Kräfte hauptsächlich herbeiführt und durch sein besonnenes, humanes und taktvolles Benehmen den übrigen Lehrern gegenüber deren volle Mitwirkung sicherer erzielt, als durch Schroffheit und Herrschsucht je zu erreichen wäre. Er besitzt Energie des Pflichtgefühls und wissenschaftlichen Geist, Eigenschaften, die das Gedeihen seines Wirkens bedingen und die nicht durch andere aufgewogen werden dürften. Sollten Euer Excellenz denselben, ungeachtet des finanziellen Bedenkens, an das k.k. Theresianum als Lehrer versetzen wollen, so bekenne ich offen, daß ich durch das günstige Zeugnis, welches ich demselben zu geben mich verpflichtet fühle, auf den Entschluß Eurer Excellenz nicht den geringsten Einfluß zu üben wünschte und nur im Interesse des Gymnasiums, welches mir vor allem am Herzen liegt, die Bitte mir erlaube, zu seinem Nachfolger einen als Director bereits bewährten Mann gnädigst ernennen zu wollen. Wären Euer Excellenz nicht in der Lage dieser ergebensten Bitte zu entsprechen und sollte der für diesen Posten bereits voriges Jahre genannte ...

(mayr-an-thun-1853-1853-04-08-a3-xxi-d199.xml)

Liechtenstein, Alois Thun, Leo Wien 1851-10-03 2

... ein herzoglich Savoy‘scher Stiftungsplatz in der k.k. Theresianischen Academie in Erledigung kam, so beehre ich mich hiermit anzuzeigen, daß ich diesen erledigten Stiftungsplatz dem ...

... Von dieser Verleihung wurde der letztere mit dem Beifügen in Kenntnis gesetzt, daß er sich wegen Aufnahme seines Sohnes an die Direction der gedachten Acadmie zu verwenden und die hiezu erforderlichen Documente dort vorzulegen habe....

(liechtenstein-an-thun-1851-10-03-a3-xxi-d124.xml)

Helfert, Joseph Alexander Thun, Leo Wien 1853-08-23 1

... dem Jahre 1848 im öffentlichen Lehr- und Erziehungsfache angestellt, nämlich als Juristenpräfect in der k.k. Theresianischen Ritterakademie, hat im Jahre 1848, unterm 1. und 12. April vom Minister ...

(helfert-an-thun-1853-08-23-a3-xxi-d226.xml)

Diepenbrock, Melchior Thun, Leo Breslau 1850-05-28 3

... als den bedeutendsten und zur Leitung des Theresianumssowohl als eines Mustergymnasiums vorzüglich geeigneten, den er mit voller Überzeugung empfehlen könne....

... , durch Wissen und pädagogischen Tact sowie durch gewinnendes Benehmen ausgezeichnet; dabei ein treuer katholischer Christ; für das Theresianum vielleicht noch etwas jung....

... ; ein auch als Charakter und Christ sehr achtbarer Mann, jedoch der Oberleitung des Theresianums vielleicht nicht völlig gewachsen; sonst in aller Weise sehr empfehlenswerth....

(diepenbrock-an-thun-1850-05-28-a3-xxi-d70.xml)

Thun, Franz Thun, Leo Wien 1854-07-14 3

... Infolge des erhaltenen mündlichen Auftrages habe ich nicht ermangelt, mich in das Theresianum zu begeben und dem Zeichnungsunterricht in verschiedenen Cameraten beizuwohnen....

... Director der Academie ...

... ), wenn sich nicht vielleicht auch im Theresianum als Basis des Unterrichts im Zeichnen das Zeichnen nach geometrischen Körpern verbunden mit einem regulären Unterrichte in der Perspektive, wie es in dem 1. Jahre der Unterrealschule besteht, einführen lasse, welches, wie die Erfahrungen an der Academie von ...

(thun-franz-an-thun-1854-07-14-a3-xxi-d266.xml)

Thun, Leo Helfert, Joseph Alexander Tetschen 1859-09-19 1

... in das Theresianum muß allerdings bewilligt werden. Gut wäre es freilich wenn sich ein Modus finden ließe für ihn in Beziehung auf Religionsunterricht mehr zu thun, als ihn nur einem Popen zu überlassen. Doch darüber möge ...

(thun-an-helfert-1859-09-19-ca1427.xml)