1 Treffer für
Moritz David Stephan

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Ernst Moy de Sons an Unbekannt [ Innsbruck ], 6. Juni 1851 Es ist nicht klar, wer der Empfänger des Schreibens war. Die fehlende Anrede lässt jedoch vermuten, dass das vorliegende Schreiben lediglich einen Teil eines Briefs – vielleicht an einen Beamten im Unterrichtsministerium – darstellt. Ernst Moy de Sons an Unbekannt [, Innsbruck], 6. Juni 1851 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… . Er ist ein durchaus braver und verlässiger [sic!] Mensch und mit dem Mechanismus des Bibliotheksdienstes vollkommen vertraut. Auch tüchtige Bücherkenntnis, namentlich im theologischen Fache, auf das er sich mit Vorliebe verlegt und worin er durch langjährigen Umgang mit Prof. Moritz wohl orientirt wurde, steht ihm zur Seite. Endlich versteht er außer dem Lateinischen auch sehr gut französisch und italienisch und hat mir als Übersetzer aus diesen Sprachen schon ersprießliche Dienste geleistet. Ich höre, daß mit ihm vorzüglich ein …

moy-an-beamten-ministerium-fuer-kultus-und-unterricht-1851-06-06-a3-xxi-d118.xml