14 Treffer für
Mathias I.

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Peter Chlumecký an Leo Thun Brünn , 8. Februar 1855 Peter Chlumecký an Leo Thun, Brünn, 8. Februar 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… und die Thronbesteigung Mathias betreffend, vollenden zu können. Der „Bericht über die Funde bey Bellowitz“ (wahrscheinlich mongolischen Ursprungs) ist ein kleiner Beytrag zur Litteratur unserer heidnischen Gräber – die barbarische Spur einer barbarischen trostlosen Epoche. Geruhen Euer Excellenz diese ausgedehnten Bemerkungen gnädigst zu entschuldigen – allein ich glaubte die Vorlage meiner unbedeutenden Arbeiten, mit einer ehrfurchtsvollsten Darstellung des von mir zur Herausgabe vorbereiteten anderweitigen historischen Materials, und der zur Förderung der vaterländischen Geschichte aufgestellten Grundsätze ergänzen zu sollen. Ich bitte Euer Excellenz den Ausdruck meiner unbegränzten Verehrung und der tiefsten Ehrfurcht gnädigst zu genehmigen.…

chlumecky-an-thun-1855-02-08-a3-xxi-d328.xml

Überblick über die historische Entwicklung des evangelischen Kirchenrechts in Österreich o. O., o. D. [1850] Im Nachlass ist das Dokument auf das Jahr 1850 datiert. Vgl. auch das Dokument A3 XXI D92 mit ähnlichem Inhalt. Überblick über die historische Entwicklung des evangelischen Kirchenrechts in Österreich o. O., o. D. [1850] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 4

… bethätigte bald seine intolerante Gesinnung; indeß hatte er dennoch theils, um seinem jüngern Bruder Mathias, der 1609 in …

… erschreckt, den Majestätsbrief am 12. Juli 1609 gegeben. 1612 starb er. Nachdem sein Bruder Mathias den Kaisersitz nach …

… verfaßt; Mathias aber starb 1619 und …

… 1609 König Mathias

ueberblick-entwicklung-evangelisches-kirchenrecht-oesterreich-o-d-a3-xxi-d93.xml

Separavotum zu Beda Dudiks Gutachten über die staatsrechtlichen Beziehungen des Herzogtums Troppau zur Markgrafschaft Mähren Dezember 1850 Separavotum zu Beda Dudiks Gutachten über die staatsrechtlichen Beziehungen des Herzogtums Troppau zur Markgrafschaft Mähren Dezember 1850 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 9

… 1464 so mächtig, daß S. 73 die Verfügungen Mathias in Bezug auf das Steuerwesen …

… Anmerkung am unteren Blattrand: Ein ähnliches Provisorium womit die faktischen Zustände geschätzt werden, verfügt 1612 Mathias, als er zur Herrschaft kam; …

… , nicht als Markgraf von Mähren. Eben so Mathias, als ihm 1611 in …

… mit der böhmischen Krone hört in diesem Jahre auf. Mathias belohnt den …

… Ohne die Hausgesetze der Regentenfamilie bekannt zu machen, findet der Verfaßer, daß Mathias zu dieser Belehnung nicht berechtigt war, weil nach den Privilegien …

… Kraft dieses Compromißes belehnte Mathias den …

… Anmerkung am unteren Blattrand: Nach pag. 205 hat sich Mathias zur Entscheidung des Schrittes allein competent erklärt.…

… durch Kaiser Mathias mit folgenden Worten:…

… Wenn auch Mathias, was noch zu erweisen ist, unrecht gehabt hatte, so glaub‘ ich, daß dergleichen im Pamphletenstyl gehaltene Reflexionen über die Persönlichkeit und die Gesinnungen eines Vorfahren des regierenden Kaisers in einer ernsten Staatsschrift, die von der das Land repräsendirenden Corporation eventuell ausgehen soll, nicht Platz finden dürfen.…

votum-zu-dudiks-abhandlung-1850-12-a3-xxi-d246.xml