13 Treffer für
Loewe Johann Heinrich

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Rudolf Eitelberger an Leo Thun Wien , 22. März 1855 Rudolf Eitelberger an Leo Thun, Wien, 22. März 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

… , Löwe hatten auch Geschichte der Philosophie betrieben; sie hatten zum Theil die neuere deutsche und französische Philosophie, nachdem der Standpunkt einmal gewonnen war, beleuchtet, und im Zusammenhange erörtert, oder sich – wie …

… in früherer Zeit, Löwe in der jüngsten – in älteren Philosophen nach Anknüpfungs- und Stützpunkten umgesehen, vorzugsweise nach …

eitelberger-an-thun-1855-03-22-a3-xxi-d335.xml

Friedrich Schwarzenberg an Leo Thun Prag , 19. Dezember 1857 Friedrich Schwarzenberg an Leo Thun, Prag, 19. Dezember 1857 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 4

… erledigte Lehrkanzel giebt mir Veranlaßung, daß ich mir erlaube abermahls die wohlwollende Aufmerksamkeit Eurer Excellenz auf Professor Loewe zu richten.…

… trug unter anderem auch das philosophische Recht (sonst Naturrecht genannt) vor, ein Fach, welches darnach es aufgefaßt und gelehrt wird viel nützen und auch viel schaden kann; von Professor Löwe, welcher zwar nur Dr. der Philosophie, aber absolvirter Jurist ist, glaube ich behaupten zu können, daß er den besagten Gegenstand im hohem Grade gründlich und nützlich vorzutragen im Stande wäre.…

… bedauernswürdige Albernheit entstanden waren, sind durch Löwe nicht zu besorgen; ich glaube vorbringen zu können, daß er als bloßer Doktor Philosophiä jene Prätensionen, die …

… Indem ich mir meine Fürsprache für Löwe zu wiederholen erlaube, erneuere ich den Ausdruck unbegränzter Verehrung, mit welcher ich geharre…

schwarzenberg-an-thun-1857-12-19-a3-xxi-d437.xml

Leo Thun an Václav Vladivoi Tomek Wien , 9. Mai 1858 Leo Thun an Václav Vladivoi Tomek, Wien, 9. Mai 1858 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… zu beantragende Mehrauslage nicht länger verschoben werden könne und unzweifelhaft gerechtfertiget sei. Bei Prof. Löwe kommen mir allerhand äußere Umstände zu Hilfe um den Widerspruch des …

thun-an-tomek-1858-05-09-ca1000.xml

Constantin Höfler an Leo Thun Prag , 18. November 1854 Constantin Höfler an Leo Thun, Prag, 18. November 1854 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… , Löwe, …

hoefler-an-thun-1854-11-18-a3-xxi-d300.xml

Constantin Höfler an Leo Thun Prag , 12. April 1857 Constantin Höfler an Leo Thun, Prag, 12. April 1857 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Ein vierter Punkt ist die von dem ganzen Collegium gewünschte Beförderung der Professoren Löwe und …

hoefler-an-thun-1857-04-12-a3-xxi-d413.xml

Václav Vladivoj Tomek an Leo Thun Prag , 30. April 1858 Václav Vladivoj Tomek an Leo Thun, Prag, 30. April 1858 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Když se od té doby můj milý a vážený kolega Löwe stal řádným profesorem, spatřoval jsem v tom jen ohledy spravedlivosti, které jemu, jakožto v služebných letech mnohem pokročilejšímu, přednost přede mnou dáti nevyhnutelně kázaly.…

tomek-an-thun-konzept-1858-04-30-ca1406.xml

Traktat über die Philosophie Ahrens' von Rudolf Eitelberger o. O., o. D. [1854/1855] Traktat über die Philosophie Ahrens' von Rudolf Eitelberger o. O., o. D. [1854/1855] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

… , Löwe, …

… , Löwe, …

eitelberger-an-thun-1855-a3-xxi-d319.xml

Constantin Höfler an Leo Thun Prag , 12. Mai 1855 Constantin Höfler an Leo Thun, Prag, 12. Mai 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… seine Vorträge über Literatur, welche er mit verdientem Beifalle vor einem Damenkreise gehalten, zum Druke vor; Löwe, welcher jetzt eine sehr große Anzahl von Zuhörern hat, ein größeres wissenschaftliches Werk in 3 Theilen, dessen Verlag Manz in Regensburg übernahm. Es ist fast unbegreiflich, woher der Mann die Arbeitskraft zu ziehen vermag, da er von häuslichen Sorgen fast zu Boden gedrükt ist und sich nicht die mindeste Erleichterung oder Erholung verschaffen, kaum von wirklichem Mangel sich frei halten kann. Zu den vielen Sorgen gesellt sich noch häusliches Unglük, da sein jüngstes Kind den einen Fuß nachschleift und einer eigenen Pflege bedarf. Darf ich von meinen geringen Leistungen sprechen, so schreitet die Sammlung der Fontes rerum Husiticarum so rasch voran als man in …

hoefler-an-thun-1855-05-12-a3-xxi-d343.xml