30 Treffer für
Kleemann Johann

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Gutachten von Johann Kleemann zu § 4 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [ Wien ], o. D. [1856] Gutachten von Johann Kleemann zu § 4 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [, Wien], o. D. [1856] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Gutachten von Johann Kleemann zu § 4 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats…

gutachten-bischoefliche-kommissaere-von-kleemann-1856-a3-xxi-d383c.xml

Gutachten von Johann Kleemann und Marian Koller zu § 5 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [ Wien ], o. D. [1856] Gutachten von Johann Kleemann und Marian Koller zu § 5 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [, Wien], o. D. [1856] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Gutachten von Johann Kleemann und …

gutachten-seelsorge-von-kleemann-und-koller-1856-a3-xxi-d383d.xml

Aufforderung an die Unterrichtsreferenten des MCU um Stellungnahme zum Antrag der Erzbischöfe und Bischöfe der Monarchie hinsichtlich der Umsetzung des Konkordats, von Leo Thun [Konzept] o. O. [ Wien ], 9. Juli 1856 Aufforderung an die Unterrichtsreferenten des MCU um Stellungnahme zum Antrag der Erzbischöfe und Bischöfe der Monarchie hinsichtlich der Umsetzung des Konkordats, von Leo Thun [Konzept] o. O. [, Wien], 9. Juli 1856 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 4

… 2. Ministerialrat Kleemann

… 2. für Ministerialrat Kleemann

… 3. Die §§ 5 und 6 mit dem Bemerken, daß ich unter Einem den Herrn Ministerialrat Kleemann auffordere, über § 5 die Seelsorge an Mittelschulen betreffend die gutächtliche Äußerung im Einvernehmen mit Ihnen zu erstatten, wogegen ich hinsichtlich des § 6 Ihrer Äußerung entgegensehe.…

… 6. Die §§ 2, 3, 4, 5, 6 und 28 mit dem Bemerken, daß ich unter Einem Herrn Ministerialrat Kleemann beauftrage, über dieselben seine gutächtliche Äußerung zu erstatten.…

gutachten-zu-eingabe-der-erzbischoefe-auf-grundlage-konkordat-1856-a3-xxi-d383.xml

Gutachten von Johann Kleemann zu § 28 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [ Wien ], o. D. [1856] Gutachten von Johann Kleemann zu § 28 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [, Wien], o. D. [1856] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

… Gutachten von Johann Kleemann zu § 28 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats…

Kleemann

gutachten-ordensgymnasien-von-kleemann-1856-a3-xxi-d383q.xml

Leo Thun an Joseph Alexander Helfert Tetschen , 19. Oktober 1853 Leo Thun an Joseph Alexander Helfert, Tetschen, 19. Oktober 1853 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… ; der Mann ist mir von mehreren verläßlichen Seiten sehr empfohlen worden; auch habe ich einen Aufsatz von ihm gesehen, der geistreiche Auffassung von Geographie und Geschichte beweist, wenn auch noch ungenügende Durchbildung. Ich habe Ursache zu glauben, daß er eine besonders in pädagogischer Beziehung schätzbare Lehrkraft für die unteren Klassen an einem Gymnasium wäre, an dem es sich zunächst vor allem um völlige Verläßlichkeit in jeder Beziehung handelt, und ermächtige Kleemann das Geeignete einzuleiten, um ihn für …

thun-an-helfert-1853-10-19-ca1432.xml

Leo Thun an Franz Exner Wien , 10. August [1850] Im Katalog der Nationalbibliothek ist der Brief in das Jahr 1849 datiert. Das Jahr 1849 ist mit Bleistift auf dem Blatt notiert. Mehrere Indizien sprechen allerdings für eine Datierung in das Jahr 1850: Einmal ist dies die Erwähnung von Heinrich Grauerts Berufung, die erst im Jahr 1850 erfolgte. Gregor Zeithammer wurde erst im Mai 1850 zum Gymnasialinspektor ernannt. Leo Thun an Franz Exner, Wien, 10. August [1850] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… und dazu vielleicht Kleemann – auch während der Ferien einzuberufen. Ich bitte, schreiben Sie mir Ihre Meinung darüber, und zugleich wann Sie wieder hier einzutreffen denken, wobei ich Sie aber dringend bitte, sich nicht zu übereilen, sondern sich ordentlich auszukurieren. Zu einer Reise nach …

thun-an-helfert-1854-04-10-ca1430.xml

Gutachten von Johann Kleemann zur Gymnasialreform o. D. [1857/58] Das Gutachten ist im Nachlass auf das Jahr 1857 datiert. Die Datierung erscheint plausibel, da in den Jahren 1857/58 eine intensive Debatte über die Reform der Gymnasien geführt wurde. Damals wurde auch die Frage nach der Erhöhung der Lehrergehälter diskutiert. Vgl. dazu auch Hermann Bonitz an Leo Thun. Juli 1858 . Vgl. auch den Hinweis in Johann Kleemann an Leo Thun. Wien, 23. Juni 1858 . Auch dieser Brief würde für oben vorgeschlagene Datierung sprechen. Gutachten von Johann Kleemann zur Gymnasialreform o. D. [1857/58] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Gutachten von Johann Kleemann zur Gymnasialreform…

gutachten-von-kleemann-1857-a3-xxi-440.xml

Joseph Alexander Helfert an Leo Thun Wien , 14. September 1853 Joseph Alexander Helfert an Leo Thun, Wien, 14. September 1853 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

Kleemann ist bereits zurück, seit zwei Tagen.…

… Die Gymnasialbesetzungsvorschläge sind sämtlich eingelangt. Kleemann hat sie sogleich in die Arbeit genommen, wird sie nach …

helfert-an-thun-1853-09-14-a3-xxi-d232.xml

Leo Thun an Joseph Alexander Helfert o. O. [Slabce?], 7. Juli 1852 Leo Thun an Joseph Alexander Helfert o. O. [Slabce?], 7. Juli 1852 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Über die Nachrichten von Kleemann bin ich im ganzen genommen erfreut. Jedenfalls ist es sehr gut, daß er die Reise unternommen hat.…

thun-an-helfert-1852-07-07-ca1415.xml

Johann Kleemann an Leo Thun Prag , 17. April 1853 Johann Kleemann an Leo Thun, Prag, 17. April 1853 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

Johann Kleemann an …

Johann Kleemann

kleemann-an-thun-1853-04-17-a3-xxi-d202.xml

Leo Thun an Franz Exner Wien , 10. August [1850] Im Katalog der Nationalbibliothek ist der Brief in das Jahr 1849 datiert. Das Jahr 1849 ist mit Bleistift auf dem Blatt notiert. Mehrere Indizien sprechen allerdings für eine Datierung in das Jahr 1850: Einmal ist dies die Erwähnung von Heinrich Grauerts Berufung, die erst im Jahr 1850 erfolgte. Gregor Zeithammer wurde erst im Mai 1850 zum Gymnasialinspektor ernannt. Leo Thun an Franz Exner, Wien, 10. August [1850] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… und dazu vielleicht Kleemann – auch während der Ferien einzuberufen. Ich bitte, schreiben Sie mir Ihre Meinung darüber, und zugleich wann Sie wieder hier einzutreffen denken, wobei ich Sie aber dringend bitte, sich nicht zu übereilen, sondern sich ordentlich auszukurieren. Zu einer Reise nach …

thun-an-exner-08-10-ca77.xml

Gutachten von Johann Kleemann zu § 29 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [ Wien ], o. D. [1856] Gutachten von Johann Kleemann zu § 29 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [, Wien], o. D. [1856] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

… Gutachten von Johann Kleemann zu § 29 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats…

Kleemann

gutachten-piaristengymnasien-kleemann-1856-a3-xxi-d383r.xml

Hermann Bonitz an Leo Thun Wien , 07. Mai 1855 Hermann Bonitz an Leo Thun, Wien, 07. Mai 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

… habe ich versucht meine aus wiederholter Überlegung hervorgegangene Überzeugung darzulegen, und wage es Euerer Excellenz beiliegend einen Abdruck davon zu hochgeneigter Kenntnisnahme ehrerbietigst zu unterbreiten. Als der beiliegende Aufsatz bereits zum Drucke fertig war, erhielt ich von Herrn Ministerialrath Kleemann den vertrauensvollen Auftrag, mich über diesen Gegenstand gutachtlich zu äußern; durch den beiliegenden Aufsatz, obwohl er ohne den Gedanken an einen solchen Auftrag abgefaßt ist, hoffe ich demselben entsprochen zu haben. Die mir gleichzeitig mitgetheilten Gutachten der Herren Schulräthe habe ich erst nach Beendigung des Druckes meines Aufsatzes lesen können, jedoch keinen Anlass gefunden, daß ich irgend etwas in den von mir dargelegten Ansichten geändert wünschte. Einige anderweite Bemerkungen, zu denen die mitgetheilten Gutachten führen, habe ich schriftlich an Herrn Ministerialrath …

… den vertrauensvollen Auftrag, mich über diesen Gegenstand gutachtlich zu äußern; durch den beiliegenden Aufsatz, obwohl er ohne den Gedanken an einen solchen Auftrag abgefaßt ist, hoffe ich demselben entsprochen zu haben. Die mir gleichzeitig mitgetheilten Gutachten der Herren Schulräthe habe ich erst nach Beendigung des Druckes meines Aufsatzes lesen können, jedoch keinen Anlass gefunden, daß ich irgend etwas in den von mir dargelegten Ansichten geändert wünschte. Einige anderweite Bemerkungen, zu denen die mitgetheilten Gutachten führen, habe ich schriftlich an Herrn Ministerialrath Kleemann eingereicht. Gestatten Euere Excellenz den Ausdruck der tiefsten Ehrerbietung von…

bonitz-an-thun-1855-05-07-a3-xxi-d342.xml

Gutachten von Johann Kleemann zu § 6 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [ Wien ], o. D. [1856] Gutachten von Johann Kleemann zu § 6 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [, Wien], o. D. [1856] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Gutachten von Johann Kleemann zu § 6 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats…

gutachten-konfessionell-gemischte-schulen-von-kleemann-1856-a3-xxi-d383e.xml

Leo Thun an Franz Exner Wien , 19. August [1850] Das Jahr 1850 ist auf dem Blatt mit Bleistift verzeichnet. Für die Datierung in das Jahr 1850 spricht auch, dass der im Brief erwähnte Ludwig Heufler, der erst Ende August 1849 als Ministerialsekretär in das Ministerium für Kultus und Unterricht gekommen war, von Frühjahr bis Herbst 1850 eine Inspektionsreise nach Siebenbürgen unternommen hat. Vgl. dazu die Briefe Heuflers aus Siebenbürgen . Leo Thun an Franz Exner, Wien, 19. August [1850] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… nebst Kleemann und vielleicht …

thun-an-exner-08-19-ca78.xml

Gutachten von Johann Kleemann zu § 3 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [ Wien ], o. D. [1856] Gutachten von Johann Kleemann zu § 3 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [, Wien], o. D. [1856] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Gutachten von Johann Kleemann zu § 3 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats…

gutachten-katecheten-von-kleemann-1856-a3-xxi-d383b.xml

Gregor Zeithammer an Leo Thun Königgrätz , 17. April 1853 Gregor Zeithammer an Leo Thun, Königgrätz, 17. April 1853 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… In der Relation des Herrn Sectionsrathes Kleemann wird sich wohl das bestätigt finden, was ich vom …

zeithammer-an-thun-1853-04-17-a3-xxi-d201.xml

Gregor Zeithammer an Leo Thun Prag , 8. Juli 1853 Gregor Zeithammer an Leo Thun, Prag, 8. Juli 1853 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

… ebenso tüchtige, wenn nicht tüchtigere Kräfte, die im Ganzen das Angemessene leisten. Daß die Leistungen der Schüler im Deutschen geringer waren, liegt mehr in dem dieser Lehranstalt gegebenen Plane, sie müßten auch in den andern Gegenständen hie und da, namentlich im Untergymnasium, geringer erscheinen, da der Herr Sectionsrath durchgehend deutsch prüfte, obwohl ich ihn ein- und das andermal erinnerte, daß der Gegenstand böhmisch vorgetragen wird. Manche Beschuldigungen, die den Lehrern gemacht werden, sind nicht erwiesen; dann hat der Herr …

… durchgehend deutsch prüfte, obwohl ich ihn ein- und das andermal erinnerte, daß der Gegenstand böhmisch vorgetragen wird. Manche Beschuldigungen, die den Lehrern gemacht werden, sind nicht erwiesen; dann hat der Herr Sectionsrath keinen vortragen, die wenigsten examiniren gehört, den …

zeithammer-an-thun-1853-07-08-a3-xxi-d212.xml

Gutachten von Johann Kleemann zu § 2 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [ Wien ], o. D. [1856] Gutachten von Johann Kleemann zu § 2 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats o. O. [, Wien], o. D. [1856] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Gutachten von Johann Kleemann zu § 2 der Anträge der Erzbischöfe und Bischöfe des Kaiserreichs zur Umsetzung des Konkordats…

gutachten-knabenseminare-von-kleemann-1856-a3-xxi-d383a.xml

Johann Kleemann an Leo Thun Wien , 23. Juni 1858 Johann Kleemann an Leo Thun, Wien, 23. Juni 1858 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

Johann Kleemann an …

Johann Kleemann

kleemann-an-thun-1858-06-23-a3-xxi-d456.xml

Correspondence Metadata Interchange Format für: Die Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 2

Johann Kleemann

Johann Kleemann

cmfi.xml