11 Treffer für
Jahn Eduard

Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Thun, Leo Ficker, Julius Wien 1858-06-19 1

... , ein sehr tüchtiger und bescheidener junger Mensch, ist ein Mitschüler von Jahn und hat es ohne Zweifel deshalb höher aufgenommen, daß seiner Arbeit...

(thun-an-ficker-1858-06-19-ca178.xml)

Ficker, Julius Thun, Leo Innsbruck 1858-06-15 10

... , des Dr. Jahn ...

... Eurer Excellenz schon einige Zeit vor dem Erscheinen der Arbeit von Jahn übersandt. Als es gedruckt wurde, kannte ...

... Jahn’s Arbeit, welche inzwischen erschienen, eine Kenntnis, welche sich auch z.B. darin zeigt, daß er in seinen Anmerkungen einige ihm irrig scheinende Angaben ...

... Arbeit, welche inzwischen erschienen, eine Kenntnis, welche sich auch z.B. darin zeigt, daß er in seinen Anmerkungen einige ihm irrig scheinende Angaben Jahns stillschweigend widerlegt. Absichtlich jedoch vermied er es, sich von ...

... stillschweigend widerlegt. Absichtlich jedoch vermied er es, sich von Jahns Arbeiten irgend etwas anzueignen, was ihn hätte zu einer dankbaren Erwähnung verpflichten können; hätte er ...

... Arbeiten irgend etwas anzueignen, was ihn hätte zu einer dankbaren Erwähnung verpflichten können; hätte er Jahn nennen wollen, so hätte er die Drucklegung seiner Schrift insbesondere durch die Hervorhebung der Mängel jener andern begründen müssen; ich selbst konnte ihm damals nur rathen, einem solchen Tadel durch Nichtnennung auszuweichen. Um trotzdem die Selbstständigkeit seiner Arbeit anzudeuten, hätte er sich darauf berufen können, dieselbe sei vor dem Erscheinen der andern bereits in den Händen Eurer Excellenz gewesen; so sicher das gewesen, so unpassend hätte das andererseits scheinen müssen; und wir waren der Ansicht, daß eine andere gelegentliche Notiz, seine Arbeit sei früher vollendet gewesen, ihn gegen jede Behauptung, er habe ein Plagiat begangen, schützen würde, wenn nicht die überzeugendsten Beweise, was nicht möglich, beigebracht werden könnten. Darin haben wir uns getäuscht....

... war, noch keinen Beweis, daß es nicht später nach Jahn geändert sei. Für mich und andere Freunde ...

... , von welchen wir wissen, daß sie vor dem Erscheinen der Arbeit Jahns vorhanden waren, mit dieser und dem Abdrucke der Arbeit ...

... Jahns Buch gekannt habe. Ja noch mehr; es wurde zu diesen Vergleichungen die etwas später als ...

... eine gegenseitige Benützung gar nicht möglich war, beide in den wichtigsten Punkten eine wirklich auffallende Übereinstimmung zeigen, so daß dagegen die Verwandtschaft der Arbeiten Jahns und ...

(ficker-an-thun-1858-06-15-a3-xxi-d453.xml)