Title # of hits KWIC/Doc-ID
1

… intriguirt und der in das Spiel gezogene Msgr. Fürst Hohenlohe erwirkte mit Berufung auf den Kardinal Brunelli und Seine Exzellenz den k.k. Botschafter …

flir-an-thun-1858-07-29-a3-xxi-d462.xml

1

… zu reisen, und am allerwenigsten, die Krönung zu vollziehen. Schon bei den ersten Anträgen und Begehrungen dieser Art hatte Fürst Hohenlohe den guten Einfall, jenen vortrefflichen Aufsatz…

stimmungsbericht-rom-1856-05-16-a3-xxi-d381.xml

1

… zweifelt überhaupt niemand mehr, daß das Concordat zu Stande kommen wird. Die Olmützer Herren agitiren durch den Monsignor Hohenlohe, um ihr vermeintes Privilegium, wornach das Domcapitel nur aus lauter adeligen Herren bestehen soll, zu retten. Vielleicht kam …

simor-an-thun-1854-12-15-a3-xxi-d296g.xml

4

… gekommen. Ich war noch nicht beim dem Heiligen Vater, hoffe aber in einigen Tagen zu der angesuchten Audienz zugelassen zu werden. Leider mußte ich mich diesfalls an den Fürst Hohenlohe wenden, den ich sonst gar nicht gesehen hätte. Beim …

… ist nach allem, was ich gehört und gesehen habe, eine wohl abgerundete Null, und doch könnte er seiner kirchlichen Stellung noch sehr wichtige und gute Dienste leisten. Als die einzigen Beschützer der hier lebenden und hieher kommenden zahlreichen deutschen Katholiken werden gepriesen der Fürst Hohenlohe und der …

… hat den Auftrag erhalten das Archiv durchzuforschen, damit herausgestellt werde, wann, von wem, zu welchem Zecke die einzelnen Stiftungen gemacht worden sind. Leider sind zu der Visita nur zwei Deutsche beigezogen worden, nemlich der erwähnte vortreffliche Professor und der Fürst Hohenlohe, von diesem sagt man, er sei nicht mehr so antiösterreichisch gesinnt, wie früher. Die Ernennung …

… In dem von denselben geleiteten Collegio Germanico Hungarico fand ich die größte Ordnung, die Alumnen werden in jeder Beziehung vortrefflich erzogen und unterrichtet. Eben als ich diese Zeilen schreibe, erhalte ich vom Fürsten Hohenlohe eine Einladung zum Mittagessen. Auch die …

simor-an-thun-1854-11-11-a3-xxi-d296a.xml