40 Treffer für
Höfler Karl Adolf Constantin

Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Thun, Leo Helfert, Joseph Alexander Smečno 1853-10-01 1

... , zumal wenn der Bruch früher eintritt, als es möglich ist eine Redakzion von der Gesinnung und Gewandheit Höflers, ...

(thun-an-helfert-1853-10-01-ca1428.xml)

Mozart, Joseph Thun, Leo Wien 3

... Die Anmerkungen zu Höflers Kritik sind von mir ...

... , denn hätten wir nicht Höfler vermocht sie zu schreiben, so hätten wir ...

... klar, es sei unmöglich, die Höflersche Kritik ohne Anmerkungen drucken zu lassen und diese Meinung hege ich noch jetzt. Wie Eure Excellenz damit so unzufrieden sind, kann ich schwer begreifen; Euer Excellenz sehen vielleicht, was man etwa aus den Anmerkungen folgern kann, nicht aber, was man ...

(mozart-an-thun-1853-09-19-a3-xxi-d235.xml)

Sons, Ernst Moy de Thun, Leo Innsbruck 1851-11-09 1

... Die Ernennung Höflers für ...

(moy-an-thun-1851-11-09-a3-xxi-d128.xml)

Lange, Ludwig Thun, Leo Prag 1859-04-28 5

... Von großem Einfluß auf meinen Entschluß sind dagegen die eben angedeuteten trüben persönlichen Erfahrungen gewesen. Auch darüber gestatten mir Euer Excellenz, mich offen auszusprechen. Kaum 6–7 Wochen war ich hier, als in einer Sitzung der Prüfungscommission (Juni 1855) mir die Differenz zwischen Prof. Höfler und mir klar wurde. Es handelte sich um Interpretation eines ganz deutlichen Ministerialrescripts rücksichtlich der Frage, ob Schleicher oder Höfler alle Candidaten in deutscher Literatur zu examinieren habe. Ich unterstützte Schleicher, der unzweifelhaft Recht hatte. Dennoch wurde das ...

... um eine Aufklärung des angeblich dunkeln Passus ersucht, das darauf erfolgende wiederum unzweideutige Ministerialrescript wurde wiederum im Interesse Höflers mißverstanden; das Protokoll aber der Sitzung vom Juni 1855, welches erst am 21. Nov. [18]55 zur Unterschrift vorgelegt wurde, enthielt die Entstellung des wahren Sachverhaltes, die ich nachwies und gegen die ich protestierte....

... , als dieses Dekret herabgelangte, durch dieses und ähnliche Widerwärtigkeiten bereits so entmuthigt, daß er fest entschlossen war, den ersten besten Ruf anzunehmen, was er dann auch vor 2 Jahren that. Ich wußte durch jenen Vorfall genau, wie ich mich gegen Prof. Höfler zu verhalten hatte und habe meine damaligen Erfahrungen mehrfach bestätigt gefunden. Doch tadelte ich ...

... , alle Freudigkeit an einem sonst lieben Berufe vergällen können. Mehrfach habe ich seitdem Conflicte mit Prof. Höfler gehabt, am Schlimmsten, als ich meinen Collegen ...

... gegen einen gemeinen Journalistenangriff vertheidigte und Höfler diese Vertheidigung durch eine sonderbare Complication der Umstände (um mich so milde als möglich auszudrücken) für einen Angriff auf sich anzusehen für gut fand. Euer Excellenz bin ich aufrichtig dankbar für die Art, wie Hochdieselben diesen Conflict schließlich erledigt haben. Aber schon damals stand mein Entschluß fest, ...

(lange-an-thun-1859-04-28-a3-xxi-d503.xml)

Lange, Ludwig ohne Empfänger Prag 1859-05-01 3

... Stelle in Bezug auf Recotrat, Decanat und Mitgliedschaft des Senates erwähnt; Rechte, von denen ich hier als Protestant ausgeschlossen sei. Ich habe aber sofort hinzufügt, daß diese Zurücksetzungen für mich nicht entscheidend gewesen seien, weil ich einer Regelung der Verhältnisse der Protestanten im Allgemeinen vertrauensvoll entgegensähe und überzeugt sei, daß der Charakter der Universitäten als Staatsanstalten immer ungetrübter anerkannt werde. Dagegen habe ich 4. gesagt, daß die trüben persönlichen Erfahrungen, die ich hier gemacht hätte, von großem Einflusse auf meinen Entschluß gewesen seien und dabei ausdrücklich den Prof. Höfler genannt und deutlich zu verstehen gegeben, daß seinetwegen sowohl ...

... Euer Hochwohlgeboren werden meiner Versicherung Glauben schenken, daß ich mit schwerem Herzen um meine Entlassung nachgesucht habe. Wie gern würde ich alles ertragen und geduldet haben, wenn ich nicht fühlte, daß der Kampf zwischen Höfler und mir mit gar zu ungleichen Waffen geführt wird, und befürchten müßte, daß mir zu einer Zeit, wo ich dann keinen Ruf zu acceptieren hätte, der Boden unter den Füßen weggezogen werden könnte. Ich weiß, daß meine Zuhörer, einzelne meiner Collegen und verschiedene achtbare Männer in ...

... meinen Fortgang aufrichtig bedauern; wie sehr es aber gelungen ist, die Literaten, Journalisten und das von ihnen beherrschte große Publikum gegen mich einzunehmen, zeigt die Art, wie der gestrige Tagesbote meinen Fortgang angezeigt hat. Freilich kann ich nicht erwarten, daß ein urtheilsloses Publikum, welches Höfler für einen großen und „geistreichen“ Historiker hält, was in ganz ...

(lange-an-ministerialrat-1859-05-01-a3-xxi-d504.xml)

Jarcke, Karl Ernst Thun, Leo Wien 1852-08-07 1

... und Hoefler haben keinen durchgreifend regenerirenden Einfluß gehabt und konnten ihn nicht haben; die Berufenen blieben exotische Gewächse, die auf diesem fremden Boden keine Wurzel schlugen und ohne Verläugnung dessen, was gerade das Beste an ihnen ist, niemals schlagen werden; im günstigsten Falle können sie Einzelne zur Wahrheit zurückführen, während die Koryphäen des Liberalismus, welche weltkundigermaßen die Märzrevolution gemacht haben und auf ihren Kathedern belassen, ja gehoben und ausgezeichnet sind, die ...

(jarcke-an-thun-1852-08-07-a3-xxi-d171.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1860-07-17 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1860-07-17-a3-xxi-d598.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1858-06-26 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1858-06-26-a3-xxi-d458.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1857-06-05 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1857-06-05-a3-xxi-d418.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1857-04-12 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1857-04-12-a3-xxi-d413.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1855-10-11 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1856-10-11-a3-xxi-d389.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1856-10-05 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1856-10-05-a3-xxi-d388.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1855-05-12 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1855-05-12-a3-xxi-d343.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1854-11-18 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1854-11-18-a3-xxi-d300.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Prag 1854-02-18 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1854-02-18-a3-xxi-d255.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Bamberg 1853-12-02 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1853-12-02-a3-xxi-d242.xml)

Höfler, Constantin Thun, Leo Bamberg 1851-12-07 2

... Constantin Höfler an ...

... Constantin Höfler ...

(hoefler-an-thun-1851-12-07-a3-xxi-d133.xml)

Helfert, Alexander Thun, Leo Wien 1853-09-17 1

... – denn eine solche ist es, aus welcher dieser Aufsatz, die Anmerkungen zu Höflers Besprechung, die Chmelschen Ausfälle gegen meine Schrift und wiederholte Aufsätze im Montagsblatt insgesamt entsprungen sind – nicht offen werden auftreten wollen. Meine bescheidene Meinung geht daher dahin, daß die Gegenbesprechung, zu welcher ...

(helfert-an-thun-1853-09-17-a3-xxi-d233.xml)

Helfert, Joseph Alexander Thun, Leo Wien 1853-09-14 1

... erfolgt das angeordnete, Höflers Antwort kam aus ...

(helfert-an-thun-1853-09-14-a3-xxi-d232.xml)

Curtius, Georg Bonitz, Hermann Prag 1853-12-27 1

... ? Zeigt sich dort nicht dasselbe? So trüb wie jetzt ist mir der Zustand des Unterrichtswesens noch nie erschienen. Mit meinen Zuhörern habe ich Grund zufrieden zu sein; aber was hilft es, wenn im Ganzen die Barbarei hereinbricht, deren entsittlichender Einfluß sich auch denen bemerkbar machen wird, die keine Schuld daran haben! Ich stehe mit dieser Auffassung nicht allein da, Höfler z. B. theilt sie ganz, und ...

(curtius-an-bonitz-1853-12-27-a3-xxi-d245.xml)

Weiß, Johann Baptist Thun, Leo Graz 1855-08-09 1

... kennen gelernt, der im letzten Spätjahr mit Empfehlungen von Höfler und ...

(weiss-an-thun-1855-08-09-a3-xxi-d347d.xml)