11 Treffer für
Haynau Julius

Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
ohne Absender ohne Empfänger no place 1858 1

... Es erübrigt die wichtige Frage über den formellen Vorgang, welcher eizuhalten ist, um das, was Euer Majestät für zweckmäßig und nothwendig erachten werden, zur Geltung zu bringen. Die Evangelischen erwarten und verlangen, daß Euer Majestät zunächst nichts entscheiden, sondern lediglich eine Synode berufen und daduch ihnen die [?] in die Hand legen werden. Der Antrag, welchen ich in meinem alleruntertänigsten Vortrag vom ... zu stellen mir erlaubte, konnte die Meinung veranlassen, als ob auch ich dieser Ansicht sei. Wenn aber Gründe obwalteten, welche mich bestimmten mit meiner Meinung hierüber bis zu der von mir angestrebten möglichst vollständigen Instruirung des Gegenstandes zurückzuhalten, so stand doch in mir längst die Überzeugung fest, daß ein solcher Vorgang durchaus unzuläßig sei, weil er der Regierung große Verlegenheiten bereiten könnte und sie aller Vortheile der Stellung berauben würde, welche sie in einem mühesamen Kampfe auf dem Landtage von [1]790/1 errungen hat und von welchen den durch mehr als 50 Jahre verabsäumten Gebrauch zu machen, die Aufhebung des von dem FZM Baron Haynau durch eigenmächtigen Gebrauch der in seine Hänge gelegten unumschränkten Machtvollkommenheit hergestellten durch die politischen Wirren herbeigeführten an sich aber unhaltbaren Provisoriums meines alleruntertänigsten Er[achtens] die letzte Gelegenheit gebothen ist....

(notizen-thun-zum-vortrag-neuordnung-protestanten-ungarn-1858-a3-xxi-d469.xml)

ohne Absender ohne Empfänger Wien 1852-08-26 10

... Diesem Hindernisse, welches für die Schulreform vom Standpunkte des Staates wie der Kirche in der totalen Verschiedenheit der Kirchensprengel von den politischen Verwaltungsgebieten liegt, ein Ende zu machen, ist die Regierung berufen und berechtigt; Haynaus Verordnung vom 10. Febr. 1850 sagt im 8. Punkte „eine zweckmäßigere Abgränzung der bisherigen vier Bezirke der Superintendenten mit Rücksicht auf die dermalige militärisch administrative Eintheilung des Landes und die Bestimmung der Amtsorte für die zeitlichen Administratoren ist ein Gegenstand der ersten und dringendsten Erwägung“. (Landesgesetz- und Regierungsblatt für ...

... Die Abgränzung der Superintendentialsprengel ist nicht eine dogmatische oder liturgische, sie ist eine rein administrative Frage, deren Entscheidung von Verwaltungsrücksichten abhängt. Daher ist sich weder die Anzahl der Superintendenzen, noch der Umfang derselben gleich geblieben. Es haben dieses auch die Evangelischen selbst thatsächlich anerkannt. Die in Folge des Baron Haynauischen Erlaßes vom damaligen k.k. bevollmächtigten Civilcommissär für Ungarn gepflogenen Verhandlungen liegen vor, nebst den von ...

... Organisation (Gesellschaftsverfassung) weder Schulen organisiren, noch leiten und überwachen; die bisherige Organisation der Kirche ist durch Baron Haynau’s Erlaß vom 10. Feb. 1850 aufgehoben....

... klagenden slovakischen Geistlichen mit ihren Klagen durchgefallen waren. Es kann daher nicht überraschen, wenn man in der Denkschrift zu Baron Haynaus Verordnung vom 10. Feb. 1850...

... 2. aber auch genöthigt, in ihrem eigenem Interesse an die Stelle der Baron Haynauischen Verordnung, eben aus den Motiven ihres Erlaßes, eine definitive Organisation treten zu lassen und dadurch die Evangelischen beider Bekenntnisse zu überzeugen, daß diese Verordnung als bloße Nothwendigkeit eines strengern Ausnahmezustandes erlassen worden sei....

... (606/m.c. 1851) von Haynaus Aufforderung Gebrauch gemacht haben. ...

... Alle andern Eingaben, welche seit dem Erlaße der Haynauischen Verordnung mittelbar oder unmittelbar an das ...

... ) blos die Belassung in ihrer bisherigen Autonomie und sofort die Aufhebung der Baron Haynauischen Verordnung wollen. ...

... Referent antwortet mit einem entschiedenen Nein. Vielmehr hat die Staatsgewalt ihr bereits im 8. Punkte der Baron Haynauischen Verordnung vorgestecktes Ziel, „...

... um so mehr einhalten, als sie aus Baron Haynaus' Erlaße vom 10. Feb. 1850 folgende Stelle anführen können: „Nachdem die Abhaltung von Wahlen zu den erledigten Stellen der Superintendenten, ...

(votum-zimmermann-ueber-organisation-evangelische-kirche-ungarn-1852-08-26-a3-xxi-d172.xml)