6 Treffer für
Groisz Gustav

Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Liechtenstein, Friedrich Thun, Leo no place 1858 6

... ] Gustav Groisz zum Statthaltereyrath und Cultusreferenten vorgeschlagen. ...

... zum Statthaltereyrath und Cultusreferenten vorgeschlagen. Groisz ist Katholik, sehr bewandert in der alten und neuen Gesetzgebung, sehr eifrig, unpartheiisch und durch um [sic!] ehrenhaft, daher auch allgemein geachtet. Nach meiner innigsten Überzeugung besitzt er wie kein anderer im Land die nöthigen Eigenschaften zum Cultusreferenten da, um zu entsprechen, nur ein Eingeborener, der mit der Muttermilch die hiesigen Landes- und Cultusverhältnisse erkannt, dieses Referat übernehmen kann, bis nicht mit der Zeit alles geordnet seyn wird. Einem Priester dieses Referat zu geben, wie es in anderen Kronländern wohl der Fall ist, wäre hier unthunlich, wo die Akkatholiken in der überwiegenden Zahl sind. Die anderen eingeborenen Beamten, die allenfalls die geistige Befähigung hätten, sind jedoch größtentheils Protestanten, mithin auch nicht möglich. Doch abgesehen von der geringen Zahl, aus welcher eine Wahl möglich ist, glaube ich mit Bestimmtheit behaupten zu können, daß schwer ein tauglicherer als ...

... ist Katholik, sehr bewandert in der alten und neuen Gesetzgebung, sehr eifrig, unpartheiisch und durch um [sic!] ehrenhaft, daher auch allgemein geachtet. Nach meiner innigsten Überzeugung besitzt er wie kein anderer im Land die nöthigen Eigenschaften zum Cultusreferenten da, um zu entsprechen, nur ein Eingeborener, der mit der Muttermilch die hiesigen Landes- und Cultusverhältnisse erkannt, dieses Referat übernehmen kann, bis nicht mit der Zeit alles geordnet seyn wird. Einem Priester dieses Referat zu geben, wie es in anderen Kronländern wohl der Fall ist, wäre hier unthunlich, wo die Akkatholiken in der überwiegenden Zahl sind. Die anderen eingeborenen Beamten, die allenfalls die geistige Befähigung hätten, sind jedoch größtentheils Protestanten, mithin auch nicht möglich. Doch abgesehen von der geringen Zahl, aus welcher eine Wahl möglich ist, glaube ich mit Bestimmtheit behaupten zu können, daß schwer ein tauglicherer als Groisz gefunden werden könnte. ...

... gefunden werden könnte. Groisz ist während 3 Monathen hier bey einer Admission gewesen, wo ich Gelegenheit hatte, ihn näher zu beobachten. Der Umstand, daß er eine Unitarierin, zu einer Zeit als Mischehen hier ganz gewöhnlich waren, zur Frau genommen und die Kinder (dem damahligen Gesetz gemäß) in der Religion nach dem Geschlecht ihrer Ältern erzogen wurden, dürfte vielleicht Bedenken erregen. Bey dem ganz selbstständigen Charakter von ...

... ist während 3 Monathen hier bey einer Admission gewesen, wo ich Gelegenheit hatte, ihn näher zu beobachten. Der Umstand, daß er eine Unitarierin, zu einer Zeit als Mischehen hier ganz gewöhnlich waren, zur Frau genommen und die Kinder (dem damahligen Gesetz gemäß) in der Religion nach dem Geschlecht ihrer Ältern erzogen wurden, dürfte vielleicht Bedenken erregen. Bey dem ganz selbstständigen Charakter von Groisz, der seiner Frau und Töchtern keinen Einfluß gestattet, wäre, meiner Ansicht nach, dieser Umstand nicht zu berücksichtigen; ich kann selbst gut sehn, daß bey confessionellen Fragen er viel mehr auf die katholische Seite sich neigen wird als wie ...

... , der auf eine vergelbte Vorschrift des vorigen Jahrhunderts sich stützend, aus bloßer Liebe zu dem illo tempore öfters Opposition in derley Dingen machte. Dringend muß ich Euer Excellenz bitten meinen Vorschlag wegen Groisz bey ...

(liechtenstein-an-thun-o-d-a3-xxi-d479.xml)