2 Treffer für
Gehlen Otto

Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Tarnóczy, Maximilian Thun, Leo Salzburg 1860-07-17 2

... auch seinerseits die für ihn damit verbundene Einbuße am Gehalte sich gerne gefallen läßt. Dabei deutet er die Möglichkeit einer Vertauschung mit dem hiesigen Gymnasiallehrer Gehlen an, von dessen Versetzung aus ...

... , die übrigens vor 3 Jahren von heilsamerer Wirksamkeit gewesen seyn würde, für wünschenswerth erachte. Da ich jedoch schon einmal daran bin, Euere Excellenz zu behelligen, so darf ich doch auch nicht vorenthalten, daß nach der allgemeinen Auffassung hier eine entehrende Absetzung, wenn wirklich eine solche im Antrage seyn sollte, denn doch als zu hart erscheine und um so härter, als über das, was Gehlen gegenwärtig zum Vorwurfe gemacht wird, ihm dem freundelosen Fremdling, einmal von Seite derer, denen es oblag, eine Erinnerung, eine Warnung zugegangen, sondern vielmehr ein solches Verhalten beobachtet wurde, das – wenn man eine Anklage beabsichtigte – ihn nur in eine falsche Sicherheit einwiegen mußte. Ich möchte nicht zweifeln, daß der über dies alles tief erschütterte Mann unter charaktervollerer Leitung eine des Vertrauens nicht unwürdige, tüchtige Lehrkraft darstellen könnte; wogegen er nach bereits aufgegebenem Heimatsrechte bei entehrender Entlassung nur seinem gänzlichen Ruine entgegengeht....

(tarnoczy-an-thun-1860-07-17-a3-xxi-d597.xml)