4 Treffer für
Friedau Franz

Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Absender Empfänger Ausstellungsort Datum Treffer KWIC / Dokument-ID
Schmarda, Ludwig Thun, Leo Sydney 1854-12-15 4

... . Der Ritter von Fridau und ich theilten die Arbeiten in der Weise, daß mein Freund die magnetisch-astronomischen Bestimmungen, Botanik und Pflanzengeographie, ich Zoologie und Zoogeographie und nach Maßgabe der Umstände barometrische Nivellirungen und meteorologische Beobachtungen übernahm. An letzten hatte jedoch von Fridau in der Regel den größeren Anthail....

... Die Specialitäten unserer Arbeiten hatten häufige Trennungen zur Folge. So brachte ich die Monate Juli und August allein an der Ostküste zu, um die zoologischen Sammlungen zu completiren, während mein Freund den Mahawelleganga beschiffte und sein Stromgebiet in naturhistorischer Beziehung untersuchte; das erste Unternehmen dieser Art in welchem mein Freund einen seltenen Muth und Ausdauer bewies und allen Entbehrungen in einer unbewohnten und wegen ihrer Fieberluft gemiedenen Wildnis trotzte. Im September stieß von Fridau in ...

... . Von Fridau ging von dort in südöstlicher Richtung nach ...

... und gingen nach einem kurzen Aufenthalte in Mauritius ans Vorgebirge der guten Hoffnung. Dort trennte ich mich im April von meinem Freunde, der nach Europa zurückkehrte. Es ist sehr zu bedauern, daß ein Mann, der durch die Allseitigkeit seines Wissens, durch Enthusiasmus für jedes wissenschaftliche Unternehmen und durch Ausdauer in seinen Arbeiten einen ehrenvollen Platz verdient, genöthigt war seine Pläne aufzugeben, um so mehr da es so selten der Fall ist, daß Private der Wissenschaft so bedeutende Opfer bringen als es Fridau that, der die besten und kostbarsten Instrumente für die Reise anschaffte und alle Ausgaben aus seinem Vermögen allein bestritt und mich in die Lage versetzte meine speciellen Forschungen fortzusetzen, nachdem unser gemeinschaftliches Project in Folge der dringenden Umstände aufgegeben worden war....

(schmarda-an-thun-1854-12-15-a3-xxi-d309.xml)