13 Treffer für
Fessler Joseph

Title # of hits KWIC/Doc-ID
1

… Es ist mir seitdem durch meinen Freund Prof. Feßler mitgetheilt worden, daß die Bewilligung des Urlaubs keinem Anstand unterliegen, die Bewilligung der beiden andern Bitten aber auf Hindernisse stoßen dürfte.…

schenach-an-thun-1857-04-20-a3-xxi-d414.xml

3

… , geweiht 1848, als Geschichtslehrer approbirt 1851, von dem Professor Feßler in …

… mir schreibt, daß sein Talent zwar bedeutend sey, er (Feßler) aber in ihn nicht so viel Zutrauen wie in …

… setzen würde. Ich halte Feßlers Urtheil für verlässig, sowohl seines Verstandes als seiner Redlichkeit und kirchlichen Gesinnung wegen.…

moy-an-thun-1852-02-01-a3-xxi-d155.xml

1

… <Auch Herrn Prof. Feßler mitzutheilen.>…

maassen-an-thun-1860-04-18-a3-xxi-d576.xml

2

Joseph Fessler an …

Joseph Fessler

fessler-an-thun-1856-05-05-a3-xxi-d379.xml

2

Joseph Fessler an …

Joseph Fessler

fessler-an-helfert-1857-08-09-a3-xxi-d429.xml

1

… , Dr. Josef Feßler zum ordentlichen Professor des Kirchenrechtes an der hierortigen theologischen Fakultät, ist bei dieser Fakultät die Lehrkanzel der Kirchengeschichte in Erledigung gekommen. Behufs der Wiederbesetzung dieser Lehrkanzel, welche für den Unterricht der Priesterstands-Kandidaten in dem erwähnten Lehrzweige bestimmt ist, muß ich mich im Sinne der mit Allerhöchster Entschließung vom 8. März 1858 genehmigten Verordnung vom 29. März 1858 vor Allem darüber in’s Klare setzen, ob Eure Eminenz die Berufung eines Mannes wünschen, welcher seine Befähigung bereits durch Leistungen im Lehrfache oder als Schriftsteller hinreichend bewährt hat. Ohne der erleuchteten diesfälligen Wahl Eurer Eminenz vorgreifen zu wollen, kann ich doch nicht unbemerkt lassen, daß meine Aufmerksamkeit auf den an der …

thun-an-rauscher-1858-05-17-ca828.xml

1

… ist bereits zum Professor der Geschichte ernannt; die offizielle Verständigung ist auch bereits auf diplomatischem Wege eingeleitet und ich habe ihm überdieß – da auf jenem Wege nicht sehr schnell gefahren werden kann – auch durch Vermittelung Prof. Fesslers die Nachricht brieflich zukommen lassen. Nur die Kundmachung durch die Zeitung ist noch nicht geschehen, weil ich durch einige unangenehme Erfahrungen gewitzigt die Ernennung von Ausländern nie mehr veröffentlichen lasse, bevor sie auf ihrem Posten eingelangt sind. Nach allem was ich höre, hoffe ich, daß …

thun-an-rauscher-1853-04-02-ca826.xml

2

… an Joseph Fessler

Joseph Fessler

thun-an-fessler-od-ca372.xml