2 Treffer für
Diogenes Laertios

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Rudolf Eitelberger an Leo Thun Wien , 22. März 1855 Rudolf Eitelberger an Leo Thun, Wien, 22. März 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… scheint es bei griechischen und römischen Denkern Regel geworden zu sein, geschichtliche Überblicke bei passender Gelegenheit vorzunehmen. Diese Überblicke aber geschehen durchaus nur, um Einsicht in die Prinzipien und Ideen der Philosophen zu bekommen. Aller gelehrter biographischer oder literarischer Apparat fällt weg. Erst in späteren Zeiten scheint, wie uns Diogenes Laërtius zeigt, oder wie Beispiele in der Literatur der Alexandriner vorkommen, Geschichte der Philosophie selbständig behandelt worden zu sein.…

eitelberger-an-thun-1855-03-22-a3-xxi-d335.xml

Valentino Debiasi an Leo Thun Trient , 22. Juni 1854 Valentino Debiasi an Leo Thun, Trient, 22. Juni 1854 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Vecchia come il diavolo, sempre nuova come la peste, negli uomini di mala fede è l’arte di ingannare i galant’uomini col riprodurre cose svisate a danno ora del privato, or del pubblico, e ora della nazione col favor del mistero. Quest’arte però, benché infiniforme, macchinata all’oscuro, ed intrecciata nell’ombra viene talvolta attivata nel giorno, che colla luce della verità, come Diogene colla lanterna, la insegue, la cerca, e la coglie per addittarla qual mostro ella si è, sconcio, stomacchevole, indegno, pestilenziale, che colla sua piva soffia il veleno nel germe di ogni bell’opera.…

debiasi-an-thun-1854-06-22-a3-xxi-d263.xml