1 Treffer für
Brunswick Tobias

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Geschichte der evangelischen Kirche im Kaisertum Österreich von Karl Kuzmany o. O., 1850 Geschichte der evangelischen Kirche im Kaisertum Österreich von Karl Kuzmany o. O., 1850 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… . Dieses Consistorium wurde durch den Superintendenten Tobias Brunswick gehalten und setzte fest 20 Canonen. Canon 1. unterwirft alle Geistlichen dem Superintendenten. Canon 2–5. enthalten die Rechte und Pflichten des Superintendenten; namentlich soll er über die Reinheit der Lehre gegenüber dem römisch-katholischen und reformierten wachen, die Disciplin über die Geistlichen aufrechterhalten, jährliche Visitationen der Gemeinden abhalten und über den Besitz der Kirchengüter wachen; endlich: jährliche Synoden zusammen zu berufen und in denselben die Candidaten prüfen und ordiniren. 6. Dort sollen auch alle Kirchenregimentlichen und Ehestreitigkeiten abgeurtheilt werden. 7. Niemand dürfe sich der Synoden entziehen bei Strafe von 12 fl. 8. Der Census Cathedraticus von den Geistlichen an den Superintendenten wird bestimmt. 9. Die Rechte und Pflichten der Senioren. 10. Der Diaconen. 11. Pflicht aller dem Superint. Gericht zu stehen, violatio sedis für Geistliche 12, für Laien 40, für Edelleute 100 fl. 12.–20. Pflichten der Pfarrer; niemand dürfe hin und her predigen. Nach dem Tode eines Pfarrers soll die Gemeinde ein Jahr lang supplirt werden und dann die Wittwe ehrlich weggehen; niemand vor 1 Jahre seine Stelle verlassen; Feier der Sonntage, der Sacramente, Copulationen, Berufung der Schullehrer, ihre Unterordnung unter die Pfarrer.…

geschichte-evangelische-kirche-oesterreich-von-kuzmany_1850_a3-xxi-d92.xml