9 Treffer für
Bitta Josef

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Andreas Wilhelm an Leo Thun Krakau , 15. September 1855 Andreas Wilhelm an Leo Thun, Krakau, 15. September 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 3

… Daß der Vorfall mit Bitta sich zugetragen habe, wurde vor ungefähr 2 ½ Jahren nicht nur in …

… habe eine Untersuchung deswegen angeordnet; aber man habe die Sache zu begleichen gewußt. Seitdem verlautete nichts über Bitta; aber vergessen ist das Geschehene noch nicht; denn die Erinnerung daran, so wie an ähnliche Vorfälle oder Beschuldigungen in betreff anderer Personen, die sich nicht rein zu erhalten wußten, wird bei gewissen Anläßen wieder wach gerufen. Solche Anläße ergaben sich im Schuljahre 1855, da der bischöfliche Commissär …

… Ob auch Bitta zu versetzen wäre, wage ich nicht zu sagen. Sein Ruf hat jedenfalls gelitten; ich werde mir bei der nächsten Visitation vorsichtige Nachforschung angelegen sein lassen, und Eurer Excellenz das Resultat zu berichten nicht verabsäumen; so wie ich bei meiner nächsten Anwesenheit in …

wilhelm-an-thun-1855-09-15-a3-xxi-d348a.xml

Andreas Wilhelm an Leo Thun Krakau , 15. September 1855 Andreas Wilhelm an Leo Thun, Krakau, 15. September 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 3

… Daß der Vorfall mit Bitta sich zugetragen habe, wurde vor ungefähr 2 ½ Jahren nicht nur in …

… habe eine Untersuchung deswegen angeordnet; aber man habe die Sache zu begleichen gewußt. Seitdem verlautete nichts über Bitta; aber vergessen ist das Geschehene noch nicht; denn die Erinnerung daran, so wie an ähnliche Vorfälle oder Beschuldigungen in betreff anderer Personen, die sich nicht rein zu erhalten wußten, wird bei gewissen Anläßen wieder wach gerufen. Solche Anläße ergaben sich im Schuljahre 1855, da der bischöfliche Commissär …

… Ob auch Bitta zu versetzen wäre, wage ich nicht zu sagen. Sein Ruf hat jedenfalls gelitten; ich werde mir bei der nächsten Visitation vorsichtige Nachforschung angelegen sein lassen, und Eurer Excellenz das Resultat zu berichten nicht verabsäumen; so wie ich bei meiner nächsten Anwesenheit in …

wilhelm-an-thun_1855-09-15_a3-xxi-d348a.xml

Heinrich Förster an Leo Thun Breslau , 4. November 1855 Heinrich Förster an Leo Thun, Breslau, 4. November 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… Indem die katholischen Priester Bitta, …

foerster-an-thun-1855-11-04-a3-xxi-d348d.xml

Andreas Wilhelm an Rudolph Kink Krakau , 15. September 1855 Andreas Wilhelm an Rudolph Kink, Krakau, 15. September 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… wegschaffen; so weiß man, daß der Katechet des Obergymnasiums, Bitta, Weltpriester der Olmützer Erzdiözese, fürstbischöflicher Konsistorialrat der Breslauer Diözese und Stiftspriester im Elisabethiner-Convente in Teschen, die Nonne Franziska in sein Zimmer gelockt, dieselbe, als sie von der wachsamen Oberin herausgefordert wurde, verläugnet, und sie dann erst herausgegeben hat, als die Oberin drohend auftrat; so wurde, was dem …

wilhelm-an-kink-1855-09-15-a3-xxi-d348b.xml

Andreas Wilhelm an Rudolph Kink Krakau , 15. September 1855 Andreas Wilhelm an Rudolph Kink, Krakau, 15. September 1855 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

… wegschaffen; so weiß man, daß der Katechet des Obergymnasiums, Bitta, Weltpriester der Olmützer Erzdiözese, fürstbischöflicher Konsistorialrat der Breslauer Diözese und Stiftspriester im Elisabethiner-Convente in Teschen, die Nonne Franziska in sein Zimmer gelockt, dieselbe, als sie von der wachsamen Oberin herausgefordert wurde, verläugnet, und sie dann erst herausgegeben hat, als die Oberin drohend auftrat; so wurde, was dem …

foerster-an-thun-1855-09-10-a3-xxi-d348.xml