5 Treffer für
Gymnasialinspektoren

Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Titel des Dokumentes Anzahl der Treffer Vorschau/Dokument-ID
Michael Josef Fesl an Leo Thun Wien , 3. Mai 1850 Michael Josef Fesl an Leo Thun, Wien, 3. Mai 1850 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

fesl-an-thun-1850-05-03-a3-xxi-d48.xml

Leo Thun an Franz Exner Wien , 10. August [1850] Im Katalog der Nationalbibliothek ist der Brief in das Jahr 1849 datiert. Das Jahr 1849 ist mit Bleistift auf dem Blatt notiert. Mehrere Indizien sprechen allerdings für eine Datierung in das Jahr 1850: Einmal ist dies die Erwähnung von Heinrich Grauerts Berufung, die erst im Jahr 1850 erfolgte. Gregor Zeithammer wurde erst im Mai 1850 zum Gymnasialinspektor ernannt. Leo Thun an Franz Exner, Wien, 10. August [1850] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

thun-an-exner-08-10-ca77.xml

Svetozar Kušević an Leo Thun Zagreb , 24. Februar 1851 Svetozar Kušević an Leo Thun, Zagreb, 24. Februar 1851 Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

kusevic-an-thun-1851-02-24-a3-xxi-d105.xml

Leo Thun an Franz Exner Wien , 19. August [1850] Das Jahr 1850 ist auf dem Blatt mit Bleistift verzeichnet. Für die Datierung in das Jahr 1850 spricht auch, dass der im Brief erwähnte Ludwig Heufler, der erst Ende August 1849 als Ministerialsekretär in das Ministerium für Kultus und Unterricht gekommen war, von Frühjahr bis Herbst 1850 eine Inspektionsreise nach Siebenbürgen unternommen hat. Vgl. dazu die Briefe Heuflers aus Siebenbürgen . Leo Thun an Franz Exner, Wien, 19. August [1850] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

thun-an-exner-08-19-ca78.xml

Leo Thun an Franz Exner Wien , 10. August [1850] Im Katalog der Nationalbibliothek ist der Brief in das Jahr 1849 datiert. Das Jahr 1849 ist mit Bleistift auf dem Blatt notiert. Mehrere Indizien sprechen allerdings für eine Datierung in das Jahr 1850: Einmal ist dies die Erwähnung von Heinrich Grauerts Berufung, die erst im Jahr 1850 erfolgte. Gregor Zeithammer wurde erst im Mai 1850 zum Gymnasialinspektor ernannt. Leo Thun an Franz Exner, Wien, 10. August [1850] Digitale Edition der Korrespondenz von Leo von Thun-Hohenstein 1

thun-an-helfert-1854-04-10-ca1430.xml